Bahnreisen in Spanien



Fahrpläne, Fahrkarten und Anbieterinformationen

Bester Preis

Echtzeitvergleich

Einfache Buchung

Direkter Zugang zu über 450 Zug-, Bus und Flugpartnern

Kundenzufriedenheit

Mehr als 30 Millionen Nutzer aus über 120 Ländern

Bahnfahren in Spanien: Mit GoEuro alles auf einen Blick


Eine Übersicht aller möglichen Verbindungen für die gewünschte Strecken am gewählten Tag.

Auf persönliche Wünsche angepasste Verbindungen zum besten Preis.

Sortiere die Ergebnisse nach der günstigsten, schnellsten oder optimalsten Verbindung und finde das richtige Angebot.

Vergleiche die Ergebnisse mit alternativen Bus- und Flugverbindungen und finde immer die beste Alternative.


Bahnreisen in Spanien

Spanien ist nicht zuletzt aufgrund seiner geographischen Kontraste ein sehr vielfältiges Land. Mit der Sierra Nevada und den Pyrenäen ist es einerseits das bergigste Land in ganz Europa, andererseits gibt es unzählige Küstenkilometer, sowohl am Mittelmeer als auch am Atlantik. Dichte Laubwälder gibt es genauso wie fruchtbare Ebenen, in denen zum Beispiel Weizen angebaut wird. Am besten erlebt man all diese wunderbaren Landschaften, wenn man Spanien mit dem Zug bereist. Das Zugnetz der "Renfe" verbindet Bahnhöfe in ganz Spanien problemlos miteinander, und besonders das Netz der Hochgeschwindigkeitszüge AVE ist einer der am besten ausgebauten in weltweit. Wenn im Jahr 2015 der Markt für den Schienenverkehr auch für private Anbieter geöffnet wird, werden den Nutzern wohl noch vielfältigere Reisemöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Bahnanbieter in Spanien

Renfe ist ein staatliches Unternehmen und der einzige Bahnanbieter Spaniens. Das bediente Schienennetz erstreckt sich über die ganze iberische Halbinsel, im Personen- sowie im Güterverkehr. Das Aushängeschild des spanischen Zuganbieters ist seine Hochgeschwindigkeitszug AVE. Dieser ist auf eigenen Trassen unterwegs und faehrt eine eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h.

Renfe bietet aber nicht nur das zweitgrößte Hochgeschwindigkeitszugsnetz, sondern ein generell sehr gut ausgebautes Verbindungsnetz. Durch seine Kooperation mit der französischen SNCF sind Zugverbindungen zwischen Spanien und Frankreich mehrfach angeboten.

Das Bahnnetz in Spanien

Mapa Estaciones Trenes
 

Beliebte Bahnstrecken in Spanien

 

Mit den Touristenzuegen durch Spanien

Touristenzüge wie der Transcantábrico, der die kantabrische Küste befährt, sind zudem sehr beliebte Transportmittel der Renfe. Mit dem Zug Al Andalus beispielsweise kann man auf Schienen Teile des Jakobsweges entlangfahren und außerdem viele Städte in der Extremadura und Andalusien erreichen. Wegen seiner Nähe zu Portugal führen zahlreiche Strecken auch in das Nachbarland und sogar bis nach Frankreich, wo die Renfe und SNCF zahlreiche Hochgeschwindigkeitsstrecken gemeinsam anbieten.

Bahntickets in Spanien

Der Zug ist auch in Spanien eine geniale Möglichkeit, schnell und sicher quer durchs Land zu reisen. Die Linien von Renfe erreichen die meisten Teile des Landes. Um von Zuhause aus ein Ticket für eine Bahnfahrt in Spanien zu erwerben, bietet GoEuro eine optimale Möglichkeit. Wir finden und vergleichen auf jeder beliebigen Strecke die Bahnangebote von Renfe. Unsere unkomplizierte Buchung macht den Ticketkauf kinderleicht, auch wenn man sich nicht mit dem Zugsystem in Spanien auskennt. Auch unser Kundenservice hilft gern bei der Buchung weiter.


Beliebte Zugverbindungen für unter 30€

Bahn Toledo - Madrid ab 12,90€
Bahn Madrid - Valladolid ab 24,10€
Bahn Madrid - Saragossa ab 24,90€
Bahn Valencia - Madrid ab 27,40€
Bahn Saragossa - Barcelona ab 28,55€
Bahn Valencia - Barcelona ab 28,55€

 


Mit dem Smartphone durch Spanien

Auch unterwegs auf dem neusten Stand bleiben und nach der optimale Verbindung in Spanien und ganz Europa suchen, ganz einfach mit der GoEuro-App. Jederzeit Abfahrtszeiten, Kontaktdaten und ähnliches einsehen.

 

Wie komme ich an günstige Bahntickets in Spanien?

Am günstigsten Reist man in Spanien mit dem Gruppentarif von Renfe. Reisen 3 oder 4 Personen gemeinsam mit der Bahn, wird jedes Ticket direkt um 60% des Preises reduziert. Am günstigsten sind die Bahntickets, wenn man weit im Voraus bucht, also 2 Monate bis spätestens 3 Wochen vor dem Abfahrttermin. Auch ist es immer von Vorteil, wenn man flexibel in der Auswahl der Reisezeiten ist. Züge am frühen Morgen oder späten Abend sind tendenziell immer günstiger als Bahnen, die tagsüber fahren. Verschiedene Ermäßigungen garantieren zudem noch günstigere Tickets, wenn man mit Kindern, Jugendlichen oder Senioren über 65 reist. Es ist außerdem ratsam, das Reisen in Spanien während der Feiertage zu vermeiden, denn Termine wie Ostern, Weihnachten oder die Sommerferien lassen Bahnpreise in die Höhe schnellen.

Auf einen Blick zusammengefasst:

  1. Wenn möglich Gruppentickets buchen
  2. Rechtzeitig buchen 2 Monate bis 3 Wochen vor Abfahrtszeit
  3. Züge am frühen morgen oder am späten Abend nehmen
  4. Ermäßigungstarife nutzen
  5. Feiertage wie Ostern, Weihnachten meiden

Tickets für den Hochgeschwindigkeitszug AVE

AVE ist der berühmte Hochgeschwindigkeitszug in Spanien, in etwa vergleichbar mit unserem ICE. Bekannt machen den AVE sein Komfort, die Effizienz und die gute Barrierefreiheit. Für die Spanier ist der AVE die beste Art, auf Schienen unterwegs zu sein, denn jeden Tag verlassen sich nicht nur Reisende, sondern auch tausende Pendler auf den Schnellzug. Besonders beliebt ist die AVE-Strecke zwischen Madrid und Barcelona, die zu den meistbefahrenen Bahnstrecken der Welt gehört.

Kurz & Knapp: Bahnen in Spanien im Überblick


  • Nahverkehrszüge realisieren vor allem den Verkehr in und mit den Vororten der Provinzhauptstädte.
  • Züge für mittlere Entfernungen verbinden verschiedene Städte in einer autonomen Gemeinde wie auch die angrenzenden Orte.
  • Fernzüge verkehren durch das ganze Land
  • Der AVE ist der wichtigste Hochgeschwindigkeitszug und verkehrt aktuell von Madrid aus in alle wichtigen Städte im Süden und Osten des Landes.
  • Altaria und Alvia fahren ebenfalls auf Hochgeschwindigkeitsstrecken
  • Trenhotel: Nachtzüge, die allerdings bisher nur einige wenige Verbindungen ansteuern
  • Euromed: Tägliche Verbindungen im Mittelmeerraum

Die wichtigsten Bahnreiseziele mit GoEuro entdecken