13. Mai 2014

“Unpacking Travel” ist unser Wochenrückblick auf die Reisewelt. News zur Reise- und Transportbranche, Reiseblogs und die Beiträge der Reiseredaktionen finden hier noch einmal Beachtung. Unser Wochenrückblick bringt etwas Übersicht in die neusten Trends und Ereignisse rund um die Themen “Transport und Reisen”.

Kalenderwoche 19/20. Frisch zurück aus dem Eurovision-Wochenende gratulieren wir zuallererst unseren österreichischen Nachbarn zur Goldmedaille und dem kleinen, aber feinen Seitenhieb auf alle transphoben Zuschauer. Hut ab! Eine zweite Gratulation geht an Carola und ihr Walking Home Projekt, denn sie hat das E ihrer Strecke erfolgreich hinter sich gebracht. Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe thailändischen Kanalkatzen, Bondgirls, Instagram-Filtern und allem, was die Reiselustigen sonst noch bewegt hat.

Kurztripps und Events

Europas Popmusikfreunde haben das Wochenende als Anlass genommen haben, Kopenhagen einen kleinen Besuch abzustatten. Lokale Events sind oft richtige Touristenmagneten, vom Insider-Festival bis hin zu Großveranstaltungen wie der Fußball-WM. Cineasten unter uns könnte es etwa in wenigen Tagen nach Cannes verschlagen (14.-25. Mai), wenn sich Filmschaffende und Hollywood-Sternchen beim Filmfest in Südfrankreich die Klinke in die Hand geben. Vor der WM wird derzeit hingegen gewarnt: Pilger zum Sportler-Karneval in Brasilien sollten ihr Reiseziel diesen Sommer mit Vorsicht genießen. Den Kulturfreunden liefert die FAZ in dieser Woche einen hübschen Überblick in Form dieses Festspielkalenders.

Instragram Travel

Instagram-Reisen gibt es zwar nicht erst seit letzter Woche, der Trend hat allerdings derzeit wieder Hochkonjunktour. Ein schicker Vintage-Filter über ein sonst gewöhnliches Urlaubsfoto gelegt – schon wird die Reise zur Zeitreise. Es gibt sogar ein wöchentliches Format, den Instagram Travel Thursday, (hier etwa auf jo-igele.de) in dessen Rahmen unter einem bestimmten Hashtag Urlaubsfotos geteilt werden. Erfunden wurde das Format übrigens von Katja Presnal. Insider sprechen von „Instagram-Spots“ und tauschen Informationen über verschiedene Orte aus, wie hier in Stockholm, an denen besonders App-würdige Motive lauern. Schweden war übrigens Gastgeber des letztjährigen Songcontests und ist nebenbei ein absolut fotogenes Reiseziel. Auch ohne Vintage-Filter.

… und Action!

Entspannung ist out, Action ist in: Mit Roofspeeding den Sportgeist in luftigen Höhen heraufbeschwören oder beim Parkour-Bootcamp waghalsig und ungebremst auf Mauern zurasen. Auf den Spuren von James Bond wird hier die Stadt nicht etwa auf dem Gehweg erkundet, sondern querfeldein auf den Dächern erklommen. Etwas für Adrenalinjunkies.

“Abenteuertouristen zieht es zu Orten, wo sie nichts zu suchen haben.”

Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Die eröffnete Segelsaison vereint Reisen und Abenteuer schon in etwas softerer Version. Apropos Abenteuer, unsere Überschrift der Woche verspricht Action, von der James Bond und die Segler auf hoher See nur träumen können:

Ertrinkende Kanalkatze in Bangkok

Florian von Reisedepeschen liefert diese fesselnde Episode aus seiner Thailand-Reise… Gott sei Dank mit Happy End. Für die abenteuerlustigen Bondgirls unter euch: Hier gibt es einen schönen Tipp, wie sich Praxis und Stil in einem einzigen Reiserucksack vereinen lassen. Also dann, auf in unbekannte Gewässer!

Gefällt Dir unser wöchentliches Format “Unpacking Travel”? Dann lass es uns wissen! Ein Link, ein Like, ein Retweet, eine kleine Geste halt, dass man weiß es gefällt oder gefällt nicht. Oder vielleicht hast du Vorschläge was man noch verbessern kann, Anmerkungen jeder Art. Schreib uns einfach auf Facebook.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn