19. August 2014

“Unpacking Travel” ist unser Wochenrückblick auf die Reisewelt. News zur Reise- und Transportbranche, Reiseblogs und die Beiträge der Reiseredaktionen finden hier noch einmal Beachtung. Unser Wochenrückblick bringt etwas Übersicht in die neusten Trends und Ereignisse rund um die Themen “Transport und Reisen”.

Kalenderwoche 34. Als dezent festivalaffiner Blog wollen wir an dieser Stelle auf die Mutter aller Parallelgesellschafts-Festivals aufmerksam machen: Das Burning Man Festival tagt ab dem 25. August in der Black Rock Desert in Nevada und dauert acht Tage. Das Festival ist Ort der Musik, Kunst und Selbstdarstellung, die Besucher kapseln sich über eine Woche komplett von der Außenwelt ab. Also, wer zufällig in der Gegend und Fan von extrem alternativen Festivals ist, sollte dem übergroßen brennenden Mann einen Besuch abstatten.

Von Whiskey, Karoröcken und Seemonstern

unpacking travel Schottland

Foto: Flickr, Jack Torcello

Schottland – Heimat von Nessie und Harry Potter. Nicht nur, dass die Autorin dieses Beitrags selbst bald ein paar Wochen dort verbringen wird, ist heute Anlass, dem Land der tausend Castles einen Absatz zu widmen. Was Schottland für ungeahnte Gefühle hervorrufen kann, beschreibt Yvonne in einem wundervollen Beitrag über die Schönheit der Einsamkeit in Großbritanniens Norden. Ihr Händchen für sensible Themen und Emotionen, die mit dem Reisen einhergehen lässt uns ihre Beiträge einfach immer wieder gerne zitieren:

“Aber manchmal, manchmal da muss man einfach mit sich selbst allein sein. Zur Ruhe kommen, seinen Gedanken freien Lauf lassen und mit sich selbst im Reinen sein. Und manchmal, manchmal geht das eben nur, wenn keine anderen Menschen da sind. Wenn man mal wirklich Zeit hat mit sich selbst zu reden, sich selbst zuzuhören und die ganze Hektik und den Stress Schritt für Schritt loslassen. Und einfach nur da sein. Sich selbst sein. Eins mit der Natur.”

Auch Carina hat Schottland einen Besuch abgestattet und beschreibt Glasgow als Berlin im Taschenformat, was der Stadt schmeichelt und auch sie gerade für uns Hauptstädter ungeheuer interessant macht. Weiter südlich der Insel warten dieser Tage noch 7 tolle Tipps für Brighton von Christine, sowie ein Reisebericht durch Südengland, inklusiver herrlicher, ungewöhnlich sonniger Fotos.

Dauerzustand Weltreise

Unpacking Travel Weltreise

Foto: Flickr, Jesus Solana

Das Netz wimmelt von so genannten digitalen Nomaden, deren Leben allein in Koffer und Laptop passt, die Arbeit, festen Wohnsitz und Heimat aufgegeben haben, um die Welt das neue Zuhause zu nennen. Die Vor-und Nachteile dieses Zustands sind hier von Tina aufgelistet worden und auch Ute steht kurz vor diesem Schritt und macht sich Gedanken um das Aussteigen. Reisen, einzelne Kapitel darin und Augenblicke können Leben verändern, so wie das dieser drei Vielreisenden in ihren spannenden Geschichten. 10 kleine aber feine Dinge, die eine Reise für jeden unvergesslich machen können, hat Eve aufgelistet.

Paws and Relax

Unpacking Travel Katze

Foto: Flickr, Geraint Rowland

British Airways möchte eine ungewöhnliche Methode zur Beruhigung ängstlicher Passagiere ausprobieren: “Paws and Relax” heißt der neue Kanal, der im Flugzeug zur Verfügung stehen soll und ausschließlich Hunde- und Katzenvideos zeigt. Schnurren gegen die Flugangst. Gegen einen zu leichtsinnigen Umgang mit Standortdaten setzt jetzt ein interaktives Maps-Projekt ein Zeichen – ebenfalls mit Hilfe der Samtpfoten. Auf I know where your cat lives sind tausende Katzenfotos entsprechend ihrem Aufnahmeort eingetragen worden und generieren so ein Echtzeit-Einwohnerverzeichnis der Miezen – weltweit.

Die größeren Verwandten der Nachbarschaftskatzen waren in der letzten Woche im mexikanischen Chilapa zu sehen. Dort wurde Tigrada gefeiert, indem Einwohner in Tiger- und Jaguarkostümen um viel Regen und gute Ernte bitten. Haarig wurde es auch auf einer Radreise in Anatulien, als eine Reifenpanne Sebastian seinen Bart kostete. Die komplette Story der aufregenden Fahrradtour könnt ihr auf Reisedepeschen nachlesen.

Gefällt Dir unser wöchentliches Format “Unpacking Travel”? Dann lass es uns wissen! Ein Link, ein Like, ein Retweet, eine kleine Geste halt, dass man weiß es gefällt oder gefällt nicht. Oder vielleicht hast du Vorschläge was man noch verbessern kann, Anmerkungen jeder Art. Schreib uns einfach auf Facebook.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn