14. Januar 2015

“Unpacking Travel” ist unser Wochenrückblick auf die Reisewelt. News zur Reise- und Transportbranche, Reiseblogs und die Beiträge der Reiseredaktionen finden hier noch einmal Beachtung. Unser Wochenrückblick bringt etwas Übersicht in die neusten Trends und Ereignisse rund um die Themen “Transport und Reisen”.

Die wichtigsten Reisenews

Unpacking Travel Flug

Foto: Flickr, Spreng Ben

  • Viele Reisende waren in der letzten Woche vom Orkantief Felix betroffen. Der Sturm sorgte nicht nur besonders an der Küste und im Westen für Verwüstung, sondern auch für ein kleines Bahnchaos. Aufgrund der vielen Unwetter-Schäden wurden zusätzlich Busse eingesetzt.
  • Wohl DIE Nachricht der Woche: Zwei der größten Fernbus-Anbieter Deutschlands haben sich zusammen geschlossen – MeinFernbus und Flixbus fusionieren. Was das für Busreisende bedeutet, kann in diesem Artikel nachgelesen werden.
  • Die Rohölpreise sinken und das hat nun auch Auswirkungen auf den Treibstoff der Flugzeuge. Die erste Fluggesellschaft, die kleine österreichische Regional-Airline Intersky, hat deshalb nun den Kerosinzuschlag abgeschafft. Es handelt sich zwar lediglich um eine Vergünstigung von 4 Euro, doch größere Airlines könnten bald schon nachziehen.

Reiseziel der Woche

Endlose Schneesteppe, Nadelwälder und Huskyschlitten – so stellt man sich Lappland vor, ganz besonders im Winter. Und mit dieser Vorstellung liegen wir gar nicht einmal so falsch, wie der Beitrag von Melanie von Goodmorningworld zeigt. Sie hat die Weiten Lapplands mal auf eine ganz ungewöhnliche, aber wunderbar romantisch-altmodische Art erkundet, in einem Heißluftballon:

“Und was ich dann sehe haut mich glatt um: Unter mir liegt die schönste Winterlandschaft die ich je gesehen habe! Weite, weiße Ebenen – bedeckt mit einer noch völlig unberührten Schneedecke – wechseln sich ab mit überzuckerten Wäldern. Es sieht ein bisschen aus wie in einem Märchen der Gebrüder Grimm. Ich könnte wetten, dass gleich eine Hexe oder eine Fee aus dem Wald kommt und zu mir hochwinkt…”

Genug gehört: Unser Reiseziel der Woche!

Reisefoto der Woche

Auch das Reisebild der Woche entführt uns in den hohen Norden, nämlich nach Finnland. Dieses idyllische Städtchen in der finnischen Dämmerung hat Tina von Lunch for One auf einem Foto festgehalten:

Ein von Tina (@lunchforone) gepostetes Foto am

Passend zum Thema und gut für eine kleine Auszeit am Schreibtisch: Eine schöne Dokumentation über Europas Norden aus dem Hessischen Rundfunk:

Blogpost der Woche

Unpacking Travel time

Foto: Flickr, János Balázs

Wir sind ja immer für ein bisschen mehr Poesie in dieser Welt – und genau das haben wir in dieser Woche auf Lilies-Diary von Christine gefunden. Unter der Überschrift „Es kommt die Zeit, in der wir merken, dass uns die Zeit entrinnt“ entstand hier ein Blogpost der etwas anderen Sorte – in einer Art Gedichtform. Das finden wir kreativ und sehr inspirierend, unser Blogpost der Woche!

“Früher, als es Zeit im Überfluss gab.
Hab einen ganzen Sommer am Steg verbracht.
Die Füße im Wasser, die Augen hellwach.
Das Herz so leicht, wie ein Heliumballon,
der langsam in den Himmel stieg ohne Richtung ohne Ziel.”

Reiseapp der Woche

Unpacking Travel App ECC

Foto: iTunes

Die App ECC-Net Travel wird vom Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz bereitgestellt und ist direkt auf die Bedürfnisse des Reisenden im Ausland ausgerichtet. Häufig wird man im Urlaub mit Problemen konfrontiert, die sich besonders dann schwer lösen lassen, wenn man die Sprache nicht spricht. Die App ist die Lösung des Problems, und das in allen 23 Amtssprachen der EU. So bietet sie etwa Problemlösungen für die Bereiche Mietwagen, Flüge, Öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufen, Hotel oder Gesundheit.

Blogprojekt der Woche

Unpacking Travel Globe

Foto: Flickr, Kenneth Lu

Auf Weltreise gehen – haben wir diesen Traum nicht alle? Doch nicht ausreichende finanzielle Mittel halten viele letztendlich davon ab, diesen Traum zu verwirklichen. Die Lösung dazu hat Caroline auf Shavethewhales nun anzubieten, und zwar in ihrer mehrteiligen Serie “Ohne Geld um die Welt“. Die Unmöglichkeit dieses Vorhabens mit begrenzten finanziellen Mitteln scheint mit einem Mal gar nicht mehr so unmöglich. In dieser Woche gab es schon Teil 3 der Reihe: Arbeiten im Ausland – mit einigen wirklich guten Ideen. Teil 1 – Freiwilligenarbeit und Teil 2 – Reisen sind für Nomaden, und diejenigen, die es mal werden wollen, ebenso nützlich.

Gefällt Dir unser wöchentliches Format “Unpacking Travel”? Dann lass es uns wissen! Ein Link, ein Like, ein Retweet, eine kleine Geste halt, dass man weiß es gefällt oder gefällt nicht. Oder vielleicht hast du Vorschläge was man noch verbessern kann, Anmerkungen jeder Art. Schreib uns einfach auf Facebook.

Header: Marko Kääriäinen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn