Fernbus von Frankfurt am Main nach Stuttgart

1 Person
Unterkünfte finden mit

Einige Busunternehmen bedienen die Fernbusstrecke Frankfurt-Stuttgart. Die Busse von Aldi-Fernbus.de fahren zweimal am Tag vom Frankfurter Hauptbahnhof zum Stuttgarter Flughafen. Haltestelle der Aldi-Fernbus.de-Busse am Flughafen Stuttgart ist das Busterminal Messe Ost. BERLIN LINIEN BUS bietet einmal am Tag eine Fahrt mit dem Fernbus von Frankfurt aus an und City2City fährt die Strecke fünfmal am Tag. Beide Anbieter starten in Frankfurt am Flughafen sowie am Hauptbahnhof und fahren zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Stuttgart-Obertürkheim. DeinBus.de bietet Reisenden Donnerstags bis Montags drei und Dienstags sowie Mittwochs eine Anfahrt vom Frankfurter Hauptbahnhof zum Stuttgarter Flughafen, Terminal 1 und 2 auf der Ankunftsebene. Deutsche Touring EUROLINES und Flixbus.de fahren jeweils zweimal täglich am Frankfurter Hauptbahnhof ab. Die Busse der Deutschen Touring EUROLINES enden ihre Fahrt am ZOB in Obertürkheim und die Busse von Flixbus.de enden am Stuttgarter Flughafen. MeinFernbus.de fährt sechs- bis siebenmal am Tag vom Frankfurter Hauptbahnhof zum ZOB in Stuttgart-Zuffenhausen. Außerdem bietet MeinFernbus.de vier- bis fünfmal am Tag Abfahrten vom Frankfurter Flughafen, Terminal 1 nach Stuttgart-Zuffenhausen an. Die reine Fahrzeit beträgt etwa drei Stunden, kann jedoch, je nachdem, ob es sich um eine Umsteigeverbindung handelt, auch länger sein.

Frankfurt

Frankfurt am Main ist die größte Stadt des Bundeslandes Hessen und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für ganz Deutschland, sowohl für Flug, Zug und Auto. Der Frankfurter Flughafen gilt sogar als einer der Größten weltweit. Wer nicht nur zur Durchfahrt hier ist, sollte sich Frankfurt einmal genauer angucken. Hier befindet sich beispielsweise einer der bekanntesten Stadtplätze Deutschlands, der Römerberg mit dem Römer, dem Frankfurter Rathaus. Am Römerberg findet man die wenigen erhaltenen und rekonstruierten Fachwerkhäuser Frankfurts. Die meisten historischen Gebäude wurde aber während der Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg weitestgehend zerstört. Nicht weit vom Römerberg entfernt befindet sich die bedeutendste Kirche Frankfurts, der Kaiserdom St. Bartholomäus. Vom Mittelalter bis 1792 war der Kaiserdom die Wahl- und Krönungskirche der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Stuttgart

Die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart ist mit 591.000 Einwohner die sechstgrößte Stadt Deutschlands. Aufgrund der Lage der Stadt in einem Talkessel entstanden in Stuttgart zwei außergewöhnliche Transportmittel, die auch heute noch in Betrieb sind. Die Stuttgarter Seilbahn verkehrt zwischen Heslach im Talkessel und Stuttgarts größtem Friedhof, dem Waldfriedhof in Degerloch. Sie wurde 1929 eröffnet und fährt immer noch mit den Originalwagen, die den Charme der 1920er Jahre versprühen. Die Stuttgarter Zahnradbahn, auch "Zacketse" genannt bringt Fahrgäste inklusive ihrer Fahrräder vom Marienplatz aus auf die Filderebene. Sie wurde 1884 eingeweiht und gehört zu den letzten vier Zahnradbahnen Deutschlands. Beide Bahnen fahren im Linienbetrieb der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SBB).