Megabus:Tickets, Informationen und Strecken des Anbieters

    Ausstattung

  • Steckdosen
  • Wifi
  • Imbiss
  • Mediathek
  • Klimaanlage
  • WC
  • Sitzplatzreservierung
  • Gepäck
  • Fahrradmitnahme erlaubt

Über Megabus

Unter dem Namen Megabus wird seit 2003 ein zur Stagecoach Group gehörendes britisches Fernbusunternehmen bezeichnet. Im April 2006 ging Megabus auch in den USA an den Start. Mittlerweile ist der Anbieter auch in weiten Teilen Europas unterwegs und befördert jährlich etwa fünf Millionen Passagiere. Das Besondere an diesem Fernbusunternehmen ist, dass Fahrten schon ab 1€ angeboten werden. Dieses Low-Budget-System erwies sich, ähnlich wie bei den Billigfluggesellschaften, in den letzten Jahren als sehr erfolgreich. In Großbritannien werden einige der Routen auch in Kombination mit dem ebenfalls zur Stagecoach Group gehörenden Zuganbieter Megatrain angeboten.

Beliebte Strecken bei Megabus

Seinen Hauptmarkt hat Megabus nach wie vor in Großbritannien. Hier steht vor allem die Hauptstadt London im Mittelpunkt, die über zahlreiche Strecken erreichbar ist. Daneben werden auch Verbindungen in die beiden schottischen Städte Edinburgh und Glasgow rege genutzt. Weitere große Städte mit Anbindung an das Streckennetz sind unter anderem Birmingham, Manchester, Liverpool, Cardiff oder Newcastle.

Seit 2012 gibt es auch Verbindungen auf das europäische Festland. Die ersten Städte, die in das Liniennetz aufgenommen wurden, waren Paris, Brüssel und Amsterdam. Seit 2013 steht mit Köln auch die erste deutsche Stadt auf dem Fahrplan. Die Domstadt wird von London aus über Brüssel und Gent bedient. Seither sind noch Frankfurt a. M, München und Stuttgart im deutschen Raum dazugekommen. Spanien ist mittlerweile mit Barcelona vertreten. Andere europäische Städte sind unter anderem Luxemburg, Rotterdam, Antwerpen und Lille. Das Unternehmen hat eine massive Ausweitung seines Streckennetzes angekündigt, um mit den in Deutschland aktiven Unternehmen in Konkurrenz zu treten.

Serviceleistungen bei Megabus

Megabus setzt auf seinen Fahrten moderne und geräumige Busse ein. An Bord der Fahrzeuge steht den Passagieren gratis WLAN zur Verfügung. Wie auf Langstreckenfahrten üblich, gibt es auch eine Toilette. Zudem sind die Busse behindertengerecht ausgestattet. Gepäck mit einem Gewicht von bis zu 25 kg kann ohne zusätzliche Kosten mitgenommen werden. Aktuelle Informationen zu den einzelnen Strecken können jederzeit online abgerufen werden.

Ticketarten von Megabus

Das Busunternehmen wirbt damit, dass Fahrten bereits ab 1€ zu haben sind. Diese Vorteilsangebote sind natürlich begrenzt und nur unter bestimmten Voraussetzungen zu haben. Aber auch bei den Normalpreisen des Unternehmens kommt man noch günstig weg. Beispielsweise sind die beiden größten englischen Städte London und Birmingham für maximal 10€ miteinander verbunden. Bei internationalen Routen steigen die Preise an. Für eine Fahrt von Köln nach Paris zahlt man etwa 30€. Die Tickets sind immer als einfache Fahrkarte oder als Hin- und Rückfahrt erhältlich.