Günstige Flüge vergleichen & buchen

Zertifiziert für 450 Anbieter

Günstige Flüge buchen

Günstige Flugverbindungen vergleichen und buchen

Finde und vergleiche günstige Flüge in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. GoEuro ist nicht nur eine einfache Flug Suche, wir zeigen dir nicht nur die reine Flugzeit an, sondern kalkulieren auch die Zeit, die man für die An- und Abreise zum und vom Flughafen benötigt. Zudem berücksichtigen wir in der Flugsuche auch alle umliegenden Flughäfen, um eventuell noch günstigere Flüge zu finden. Die Flugreisen können zusammen mit dem dazugehörigen Zug gebucht werden. Für die Buchung der Flüge leiten wir direkt zum Anbieter weiter. GoEuro hilft nicht nur, günstig zu fliegen, sondern vergleicht die Ergebnisse der Flugsuche auch mit Fernbus und Bahn, um das beste Angebot zu finden.

Früher waren Flüge ein Privileg für einige wenige, heutzutage hat fast jeder schon einmal eine Reise über den Wolken angetreten - sei es eine Geschäftsreise oder ein Billigflieger in den Urlaub. Für 2015 und 2016 wird ein leichtes Wachstum der Flugbewegungen von 1,2% erwartet, das Passagieraufkommen soll sogar um 2,8% in 2015 und 2,6% in 2016 steigen. Gerade Billigflüge und Low-Cost-Airlines tragen zu dieser Steigerung der Flüge bei, da sie bei kürzerer Standzeit besser ausgelastete Flugzeuge bedienen und somit günstige Flüge anbieten können.

Die wichtigsten Flugverbindungen zwischen deutschen Städten sind die Strecken von Hamburg nach München, München - Hamburg, München - Berlin, Berlin - Frankfurt am Main, sowie Düsseldorf - München. Auf diesen Verbindungen finden pro Monat mehr als 1.000 Flüge statt. Weitere wichtige Reiseziele liegen in Stuttgart, Köln/Bonn und Düsseldorf. Meistgesuchte Flüge in diese Städte sind jene aus der bzw. in die Hauptstadt Berlin. Alle aufgezählten Städte verfügen jeweils über einen internationalen Flughafen, an denen auch Flüge aus dem Ausland abgefertigt werden. Die Flugsuche und der Vergleich für diese Routen bezieht sich sowohl auf Linienflüge als auch auf Billigflüge.

Unsere beliebtesten Flug-Destinationen

Fluggesellschaften

Die wichtigsten Airlines & Billigfluggesellschaften

Günstig fliegen: Billigflieger - auch Low-Cost-Airlines genannt - tragen erheblich zum Wachstum der Flugbranche bei. Billigflieger unterscheiden sich allerdings in einigen Punkten von "Last-Minute- bzw. Charterflügen": Während diese meist nur bei genügender Auslastung und in erster Linie in die Urlaubsregionen zur Sommerzeit fliegen, sind die Flugzeiten der Low-Cost-Airlines das ganze Jahr über festgeschrieben. Zusatzleistungen und Komfort sind bei diesen Airlines weniger primär im Angebot, um so die Flüge möglichst günstig anbieten zu können. Weiterlesen

Unter den fünf größten deutschen Fluggesellschaften befinden sich mit TUIfly, Germanwings und Condor gleich drei Airlines, die ausschließlich oder überwiegend Billigflüge anbieten. Größte Airline bleibt mit Abstand die Deutsche Lufthansa. Sie verzeichnet pro Jahr etwa 103 Millionen Fluggäste. An zweiter Stelle steht Air Berlin mit gut 31 Millionen Passagieren, an dritter Stelle TUIfly mit rund 8,5 Millionen Reisenden im Jahr.

Mit großem Abstand führt die Lufthansa die Liste der größten deutschen Fluggesellschaften an. Das Unternehmen ist in erster Linie auf der Mittel- bis Langstrecke unterwegs; innerdeutsche- sowie kürzere Verbindungen werden vermehrt von der Tochter Germanwings übernommen. Das Hauptdrehkreuz der Lufthansa liegt am Flughafen Frankfurt am Main. Neben der Lufthansa ist auch Air Berlin ein großer deutscher Player. Das Unternehmen positioniert sich als klarer Konkurrent der Lufthansa und bietet auf langen Flügen sogar eine Business Class an. Das Hauptdrehkreuz der Airline Air Berlin liegt am Flughafen Berlin Tegel. Die Airline bietet sowohl Flüge innerhalb Deutschlands an, hat aber auch einige Langstreckenflüge, sogar in Direktverbindung, im Angebot - vor allem in die Vereinigten Staaten.

Natürlich gibt es neben deutschen Fluggesellschaften auch viele europäische und internationale Airlines, die sowohl auf Mittel- als auch Langstrecke von und nach Deutschland fliegen. Bekannt in Deutschland sind vor allem die Anbieter Air France/KLM und British Airways. Auch der Boom asiatischer und arabischer Fluglinien macht sich auf deutschen Flughäfen bemerkbar, welche immer häufiger als Ziele in den Streckenplan von Anbietern wie Singapore Airlines, Qatar Airways oder Emirates aufgenommen werden. Hinzu kommt eine große Gruppe weiterer Billigfluggesellschaften, da diese mittlerweile in fast allen Ländern auf direkten Inlandsflügen eingesetzt werden. Neben den bekannten deutschen Airlines kommen die oben aufgezeigten europaweit agierenden Unternehmen wie Ryanair und easyJet hinzu, die besonders günstige Flüge anbieten. Aber auch Unternehmen wie Germania und Transavia erweitern ihr Streckennetz, spielen aber in Deutschland bei Flügen eine eher untergeordnete Rolle.

Ausstattung & Service der großen Airlines

Viele Anbieter unterhalten moderne Flotten mit komfortablen verstellbaren Sitzen, WLAN und Klimaanlage. Vergleichen Sie die Serviceangebote.

Weitere Einrichtungen und Serviceleistungen können in Bezug auf den Anbieter oder das Land variieren.

Wichtige internationale Flughäfen in Deutschland

Zu den wichtigsten Flughäfen in Deutschland zählen die Flughäfen München und Frankfurt am Main. Sie sind die wichtigsten deutschen Luftfahrtdrehkreuze und werden häufig von Zubringerflügen der Airline Lufthansa frequentiert. Auch die Flughäfen Düsseldorf, Berlin-Tegel und Hamburg können ein hohes innerdeutsches Passagieraufkommen verzeichnen. Die Großflughäfen in Frankfurt am Main und München sind zudem nicht nur Mobilitätsmotoren für Deutschland, sondern stellen auch auf europaweiter Ebene wichtige Knotenpunkte für Flüge dar. Was das Passagieraufkommen anbelangt, liegt Frankfurt im europäischen Vergleich auf dem dritten Platz. München folgt auf dem 6. Platz, sowohl Düsseldorf als auch Berlin sind unter den größten 20 Flughäfen in Europa.

Flugtickets & FAQ

FAQ
Flüge sind die schnellste Art der Fortbewegung an jeden beliebigen Ort auf der Erde. So komfortabel die Flugreisen auch sind, so viele Fragen kann eine Flugreise auch aufwerfen. Kann ich mein Flugticket umtauschen, zurückgeben oder den Namen darauf ändern? Kann mein Haustier mit an Bord oder wie viel Gepäck darf ich mitnehmen? Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen gesammelt und geben in unseren Flug FAQs Antworten. Mehr erfahren
Ticketarten & Rabattkarten

Billig fliegen bzw. günstige Flüge zu finden, ist für viele Reisende heutzutage von großer Bedeutung. Durch Vergleichsportale und Flugbörsen im Internet wie GoEuro ist es heutzutage wesentlich einfacher, unter der großen Auswahl von Flugtickets echte Billigflüge zu finden und effektiv zu sparen. Allerdings sollten bei jeder Recherche für einen passenden Billigflug einige Tipps beachtet werden, um den Prozess zu beschleunigen und zu vereinfachen:

  • Flexibel sein: Vor allem Geschäftsreisende und Wochenendreisende sind Freitagnachmittag und Sonntagabend unterwegs. Auch am frühen Montagmorgen fliegen noch viele Geschäftsleute zu ihrer Arbeit, sodass die Flugzeuge häufig dementsprechend voll sind - wer kann, sollte also auf Flugzeiten an Wochentagen, oder Randzeiten wie nachts oder den sehr frühen Morgen ausweichen.
  • Last-Minute-Tickets: Teilweise kann es sich auch lohnen, auf Last-Minute-Flüge auszuweichen, bei denen man erst 1-2 Tage vor Abflug den Flug buchen kann. Wer hier flexibel ist kann bei nicht voller Auslastung immer noch ein Schnäppchen erzielen, da die Airline ihre nicht verkauften Plätze nicht verfallen lassen möchte, sodass man mit dieser Variante insgesamt billiger fliegen kann. Allerdings sollte man keine Planung für ein bestimmtes Datum oder Reiseziel haben, weshalb sich diese Flugreisen in erster Linie für Urlauber mit viel Zeit anbieten. Meist können diese Last-Minute-Flüge direkt am Flughafen gebucht werden.
  • Vergleich verschiedener Flughäfen: Nicht immer ist der nächstgelegende Flughafen auch die günstigste Variante. GoEuro zieht deshalb auch die umliegenden Flughäfen mit in die Suche ein. So kann es durchaus vorkommen, dass der Flug zu einem etwas entfernt liegenden Flughafen und die anschließende Weiterfahrt mit der Bahn weitaus günstiger als der Direktflug ist.
  • Verbindungen zum Flughafen prüfen: Trotz allem sollte man bei kleineren und Provinzflughäfen überprüfen, wie gut diese an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden sind. Gerade Billigfluglinien bedienen häufig abgelegende Flughäfen, bei denen der Transfer zur gewünschten Destination sehr teuer ist. Auch hier gibt GoEuro detaillierte Auskunft, ob diese Variante im Vergleich Gesamtpreis/Gesamtreisezeit zu anderen Alternativen empfehlenswert ist und der gewählte Billigflug auch wirklich ein Schnäppchen ist.
  • So wenig Gepäck wie möglich mitnehmen: Nimm so wenig Gepäck wie möglich mit: Viele Fluggesellschaften verlangen zusätzliche Gebühren, wenn man für den Flug Gepäck aufgibt, statt nur Handgepäck mitzuführen. Gerade Billigflieger wie easyJet oder Ryanair achten sehr genau auf die zulässigen Höchstgewichte der mitgenommenen Handgepäckstücke - wer hier die Freigepäckmenge überschreitet, muss häufig mit hohen Gebühren für diese Flüge rechnen.