Unsere Datenschutzbestimmungen

Betreiber der GoEuro-Websites und der mobilen Apps sowie verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die GoEuro Corp. („wir“), eingetragen im Handelsregister von Delaware, USA, unter der Nr. 4973690. Die GoEuro Corp. hat ihren operativen Sitz in der Schönhauser Allee 180, 10119 Berlin.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Nachfolgend finden Sie daher die Regeln, die wir zum Schutz der persönlichen Daten unserer Nutzer einhalten. Indem Sie unsere Websites oder unsere App nutzen, eine Reise buchen oder einen Account anlegen, erkennen Sie diese Bestimmungen an.

I. Welche Daten werden erhoben und warum?
1. Automatisiert erhobene Daten

Wir erheben die bei der Internetnutzung regelmäßig von Ihrem Browser an unseren Webserver übermittelten Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, die URLs der Websites, von der Sie auf unsere Websites gelangt sind, den verwendeten Browser, das verwendete Betriebssystem, das Zugangsgerät, mit dem die Dienste genutzt werden, Datum und Uhrzeit des Zugangs, die aufgerufenen Seiten unserer Websites und die Zeit, die Sie auf unseren Websites verbringen. IP-Adressen werden von uns nicht dazu verwendet, Nutzer zu identifizieren. Wenn Sie unsere Webseite nur besuchen, ohne dass Sie ein Profil bei uns angelegt haben oder eine Buchung tätigen, wissen wir nicht wer Sie sind.

Wir verwenden diese Informationen, um

  • die Websites und Angebote fortlaufend technisch zu verbessern und weiter an die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen,
  • Fehler, Störungen und möglichen Missbrauch zu erkennen, abzustellen und zu verhindern, und um
  • aggregierte Statistiken über Zugangskanäle, die Nutzung der Websites und den Übergang zu Websites unserer Partner zu erstellen.
2. Von Ihnen mitgeteilte Daten / Nutzer-Accounts

Darüber hinaus speichern und nutzen wir auch Informationen, die Sie uns über sich oder über Ihre Reiseplanung zur Verfügung stellen.

Wenn Sie eine Buchung auf unseren Angebotsseiten durchführen, werden von uns personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse und Zahlungsmittel- bzw. Kreditkarteninformation, bevorzugte Reiseverbindung und ggf. Bonus- oder Rabattkarten (z.B. Meilen- oder Vielfliegerprogramme-, Kundenkarten der Bahn) erfragt. Wir fragen nur die Daten ab, die der jeweilige Reiseveranstalter für die erfolgreiche Buchung verlangt.

Soweit Sie sich darüber hinaus bei uns als Nutzer registrieren, also einen Account anlegen, werden diese Daten von uns für Ihre nächsten Buchungen gespeichert.

Wir verwenden diese Informationen zu den oben in Ziff. 1 erwähnten Zwecken und zusätzlich,

  • um Ihre Buchung durchzuführen und um Ihr Ticket oder die Reservierung zu personalisieren,
  • um Sie als Nutzer im Falle eines erneuten Besuches wiederzuerkennen und Ihnen z.B. die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen,
  • um unsere Websites und unsere Angebote persönlich auf Sie anzupassen, um ggf. Werbung und interessante Angebote anzuzeigen, die Sie interessieren könnten (bzw. Werbung nicht anzuzeigen, die für Sie vermutlich nicht interessant ist).
  • um mit Ihnen in Kontakt zu treten, etwa um Ihnen die Reiseunterlagen zuzusenden oder um Sie über Neuerungen oder besondere Angebote auf unseren Seiten hinzuweisen, etwa mittels der Zusendung eines Newsletters (dazu unten).

Die bei einer direkten Buchung auf unseren Angebotsseiten erhobenen Zahlungsdaten (Kreditkarteninformationen) werden zur Abwicklung der Buchung über einen Zahlungsabwickler an die jeweilige Kreditkartengesellschaft übertragen.

Um zu gewährleisten, dass die Kreditkarte nur vom berechtigten Eigentümer verwendet wird und kein Fall von Kreditkartenbetrug vorliegt, werden die Kreditkarteninformationen zusammen mit anderen personenbezogenen Daten zu Prüfungszwecken an einen oder mehrere externe Dienstleister für Zahlungssicherheit übertragen. Dieser Transfer und die Verarbeitung der Daten erfolgt unter strikter Beachtung der EU-Datenschutzbestimmungen und auf Grundlage entsprechender EU-Standardvertragsklauseln.

Die Verarbeitung Ihrer Kreditkartendaten erfolgt über etablierte und sehr zuverlässige Zahlungsdienstleister, welche für die Übertragung eine Sicherung gemäß dem Secure Socket Layer (SSL) Protokoll verwenden. Dabei werden Ihre Kreditkartendaten verschlüsselt an den Zahlungsabwickler verschickt. Auch Berichte der Zahlungsabwicklung an uns werden ausschließlich verschlüsselt versendet. Ihre Kreditkartendaten werden in Computern dieser Dienstleister gespeichert, welche immer nach dem neusten Stand der Technik gesichert sind. Darüber hinaus werden uns Ihre Kreditkartendaten nicht bekannt gegeben.

Mit der Übermittlung dieser Daten an uns willigen Sie ein, dass wir diese personenbezogenen Daten auch zusammen mit den automatisiert erhobenen Daten (siehe oben unter 1.) verarbeiten, speichern und an unsere hierin beschriebenen Partnerunternehmen weiterleiten.

3. Abwicklung von Buchungen

Wenn Sie eine Buchung auf unseren Angebotsseiten vornehmen, werden personenbezogene Daten soweit erforderlich an den jeweiligen Reiseveranstalter (z.B. Airline, Bahn- oder Busunternehmen, Mietwagenfirma, Hotel) übermittelt, um Ihre Buchung zu bearbeiten und z.B. Ihr Ticket soweit erforderlich zu erstellen und zu personalisieren. Diese Drittanbieter werden Ihre persönlichen Daten dann in eigener Verantwortung und in Übereinstimmung mit ihren jeweils eigenen Datenschutzbestimmungen verwenden.

Buchungen können ggf. über unser Tochterunternehmen GoEuro Voyages SAS abgewickelt werden. Die GoEuro Voyages SAS verarbeitet die dazu notwendigen Daten in unserem Auftrag und ausschließlich zum Zweck der Buchung.

Die bei einer direkten Buchung auf unseren Angebotsseiten erhobenen Zahlungsdaten (Kreditkarteninformationen) werden zur Abwicklung der Buchung über einen Zahlungsabwickler an die jeweilige Kreditkartengesellschaft übertragen.

Um zu gewährleisten, dass die Kreditkarte nur vom berechtigten Eigentümer verwendet wird und kein Fall von Kreditkartenbetrug vorliegt, werden die Kreditkarteninformationen ggf. zusammen mit anderen personenbezogenen Daten zu Prüfungszwecken an einen oder mehrere externe Dienstleister für Zahlungssicherheit übertragen. Dieser Transfer und die Verarbeitung der Daten erfolgt unter strikter Beachtung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen.

Die Verarbeitung Ihrer Kreditkartendaten erfolgt über etablierte und zuverlässige Zahlungsdienstleister. Dabei werden Ihre Kreditkartendaten verschlüsselt (in der Regel per SSL-Protokoll) an den Zahlungsabwickler verschickt.

Zusätzlich werden die Basisinformationen Ihrer Anfrage (wie z.B. Zielort und Reisezeit) an die in dem Suchfenster dargestellten Beherbergungsdienstleister (z.B. Booking.com oder Airbnb) weitergeleitet – allerdings nur dann, wenn bei der Suchanfrage ein Haken vor dem betreffenden Dienstleister gesetzt ist. Sodann wird der Dienstleister Ihnen in einem neuen Fenster oder Tab unverbindliche Angebote passend zu Ihrer Suchanfrage vorstellen. Eine Übertragung von personenbezogenen Daten (außer der IP-Adresse) erfolgt dabei unsererseits nicht.

4. Anmeldung per Facebook Connect oder Google+

Vorgesehen ist auch, dass Facebook-Nutzer sich bei uns über "Facebook Connect" oder Google+ anmelden können. Sie müssen sich in diesem Fall nicht mit einem eigenen Nutzer-Account bei uns registrieren, sondern können dazu Ihr Facebook- oder Google-Login benutzen. Dabei werden bestimmte personenbezogene Daten von Facebook bzw. Google an uns übertragen. Facebook informiert Sie während des Anmeldeprozesses darüber, welche Ihrer Daten übertragen werden sollen ("Facebook-Daten"), wofür Sie eine ausdrückliche Einwilligung erteilen oder diese verweigern können. Ohne die Einwilligung werden keine personenbezogenen Daten von Facebook an uns übertragen. Wir können dann Ihren Benutzernamen und ihr öffentliches Profil bei Facebook sehen. Die Nutzung dieser Daten erfolgt ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung dargestellten Zwecke. Umgekehrt kann Facebook über Ihre Anmeldung per Facebook-Connect feststellen, dass und wann Sie sich bei uns anmelden. Gleiches gilt für eine Anmeldung über Google.

Sie sind damit einverstanden, dass bei der Nutzung von Facebook Connect oder einer Anmeldung über Google+ die vorstehend beschriebenen Daten von Facebook/Google+ an uns und von uns an Facebook oder Google übermittelt werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Nutzung von Facebook Connect oder des Google+ - Log-in einzustellen und z.B. einen eigenen Nutzer-Account bei uns anzulegen.

5. Newsletter

Sie sind damit einverstanden, dass Sie bei Bestellung des Newsletters von uns per E-Mail Newsletter und Benachrichtigungen erhalten, die neben Informationen zu GoEuro auch Werbung für GoEuro oder von bzw. für Dritte enthalten können. Den regelmäßigen Erhalt unserer Newsletter können Sie problemlos und kostenfrei abbestellen über den im jeweiligen Newsletter angegebenen Link.

6. Einsatz von Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Verfahren

Wie nahezu alle Dienstanbieter verwenden wir Cookies, Web-Beacons oder ähnliche Verfahren, wenn Sie unsere Websites besuchen bzw. unsere Angebote nutzen.

Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät abgelegt werden, und die eine Wiederkennung Ihres Computers oder Endgerätes ggf. auch über verschiedene Webseiten hinweg ermöglichen. Die Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Allerdings ist es möglich, dass dann bestimmte Bereiche der Websites oder Angebote nicht bestimmungsgemäß funktionieren (wie z. B. die Einrichtung Ihres Nutzer-Accounts, der Bestellvorgang oder das Speichern Ihrer bevorzugten Verkehrsmittel).

Web-Beacons sind kleine Grafikdateien („Pixel“), die in unserer Website eingebunden sein können und die zur Erfassung des Nutzerverhaltens dienen können. Ähnliche Verfahren sind z.B. Flash-Cookies, HTML5-Cookies oder andere lokale (Browser- bzw. Geräte-)Speicherverfahren, bei denen - vergleichbar mit Cookies - Daten in Ihrem Browser bzw. Endgerät gespeichert werden können, um Ihren Browser bzw. Ihr Gerät beim nächsten Besuch oder während einer Session wieder zu erkennen.

Die Verwendung von Cookies und ähnlichen Verfahren ermöglicht es uns, Informationen über Benutzer zu sammeln, um für diese die Benutzung der Websites einfacher und komfortabler zu gestalten bzw. bestimmte Angebote erst zu ermöglichen.

Wir verwenden Cookies zu folgenden Zwecken:

  • Zur Speicherung Ihrer Benutzereinstellungen wie Sprache und Währung während des Besuchs unserer Websites und zwischen einzelnen Besuchen.
  • Zur Speicherung Ihres Login-Status als registrierter Nutzer (optional), so dass Sie sich bei einer späteren Rückkehr zur selben Website nicht wieder neu einloggen müssen.
  • Für unser Feedback-Tool "User Voice", über das Sie Kommentare und Vorschläge zu GoEuro hinterlassen können.
  • Zur technischen Zuordnung Ihres Besuchs zu bestimmten Servern, um einen sicheren Übergang zwischen einzelnen Seiten und Suchanfragen zu gewährleisten.
  • Zur Überwachung der Leistungsfähigkeit unserer Systeme (keine nutzerbezogene Auswertung).
  • Für die Webanalyse mit Google Analytics und ähnlichen Webanalysediensten (siehe Ziffer V.) sowie die Erstellung von Nutzungsstatistiken (keine nutzerbezogene Auswertung).
  • Für das sogenannte Retargeting, d.h. die spätere Schaltung von Anzeigen, die zu Ihren Suchanfragen auf GoEuro passen, außerhalb unserer Websites und mobilen Apps (siehe dazu auch unter Ziffer II. 2 c). Um über diese Art der gezielten Werbung und Ihre Widerspruchsmöglichkeiten mehr zu erfahren, sollten Sie diese Infoseite besuchen: Youronlinechoices

Wenn Sie durch einen Klick auf unseren Websites auf Websites anderer Anbieter gelangen (z.B. um bei einem Veranstalter eine Reservierung vorzunehmen oder eine Fahrkarte zu kaufen), ist es möglich, dass diese anderen Websites ebenfalls Cookies auf Ihrem Computer platzieren. Wir haben keine Kontrolle über diese Cookies und die dabei erhobenen Daten und können dafür keine Verantwortung übernehmen.

7. Verwendung von Retargeting-Tags

Unsere Angebotsseiten verwenden so genannte "Retargeting-Tags" zur Schaltung von interessenbezogener Werbung. Als Retargeting-Tag wird ein JavaScript-Element bezeichnet, das im Quellcode der Website platziert wird. Besucht ein Nutzer eine Seite auf einer solchen Website, die ein Retargeting-Tag enthält, platziert ein Anbieter von Online-Werbung (z.B. Google) ein Cookie auf dem Computer dieses Nutzers und ordnet dieses entsprechenden Retargeting-Zielgruppenlisten hinzu. Dieses Cookie dient in weiterer Folge dazu, Retargeting-Kampagnen ("Interessensbezogene Werbung") auf anderen Websites zu schalten.

Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden diese Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf unserer Website. Es werden dabei außer IP-Adressen keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Nutzer dieser Website können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie "Google Anzeigenvorgaben" (http://www.google.com/ads/preferences/) aufrufen. Nutzer können auch die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie beispielsweise die Deaktivierungsseite der "Network Advertising Initiative" besuchen und dort die entsprechenden Einstellungen durchführen (http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp). Auch facebook verlinkt auf die Initiative: https://www.facebook.com/help/568137493302217

II. Datensicherheit

Wir unternehmen alle erforderlichen Anstrengungen, um Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen Dritter, der versehentlichen Weitergabe und/oder der versehentlichen Löschung zu schützen. Dazu nutzen wir vielfältige technologische Maßnahmen wie Verschlüsselung, Firewall und/oder Secure Socket Layer (SSL) Technologie.

Wir bedienen uns zum Teil externer Dienstleister für Technik (z.B. technisches Hosting der Website) oder sonstige Services. Wir werden diesen Dienstleistern personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Tätigkeiten für uns übermitteln, soweit dies erforderlich ist. Unsere externen Dienstleister werden von uns vertraglich auf die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz und die Datensicherheit verpflichtet.

III. Google Analytics

Wir nutzen auf unseren Websites "Google Analytics", einen Webanalysedienst der Google Inc., oder vergleichbare Webanalysedienste. Google verwendet Cookies, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden und die uns eine Analyse der Nutzung unserer Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung, einschließlich der aktuellen, jedoch größtenteils verkürzten Nutzer-IP-Adresse, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports und Analysen über die Aktivitäten der Nutzer unseres Angebotes zusammenzustellen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die Verwendung dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihres Browsers verhindern. Allerdings weisen wir vorsorglich darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen unseres Angebotes vollumfänglich nutzbar sind. Der Erhebung und Verwendung ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout (verschiedene Deaktivierungs-Add-ons für Browser von Google Analytics zum Herunterladen).

IV. wywy Analytics Service

Für unseren TV-Werbespot nutzen wir das Analysetool der Firma wywy aus Berlin. Hierbei werten wir aus, wie oft unser Spot angeklickt wurde und von welchen Seiten die Zuschauer kamen. Es wird hierbei zwar ihre IP-Adresse gespeichert und unter Umständen festgestellt, welches Betriebssystem und welchen Browser Sie nutzen, allerdings ist es nicht möglich, Sie über diese Daten zu identifizieren. In der Datenschutzerklärung von wywy erfahren Sie, wie Sie vorgehen können, wenn Sie eine Erfassung Ihres Besuch auf den Seiten mit unserem Werbespot verhindern können: http://wywy.com/wywy-opt-out/.

V. Optimizely Webanalysedienst

Wir benutzen Optimizely, einen Webanalysedienst der Optimizely, Inc. Optimizely verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Weibseiten werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Optimizely jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Optimizely diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Die im Rahmen von Optimizely von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Optimizely zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren, indem Sie der Anleitung auf http://www.optimizely.com/opt_out folgen.

VI. Social Plugins

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte „Social Plugins“ der folgenden Social-Media-Anbieter:

  • „Facebook-Like“ bzw. „Facebook-Gefällt-mir“: betrieben von: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, United States
  • „Twitter”: betrieben von Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, United States

Die Social Plugins sind von den Social-Media-Services entwickelte Software-Module, die wir in unsere Website eingebaut haben. Social Plugins stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Social-Media-Anbieters her. An den Social-Media-Anbieter wird dadurch die Information übermittelt, dass die das jeweilige Social-Plugin enthaltende Seite unserer Website von Ihnen aufgerufen wurde. Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt beim jeweiligen Social-Media-Anbieter angemeldet und eingeloggt sind, kann dieser ggf. den Besuch unserer Website und Ihre weitere Interaktion mit dem Social Plugin (z.B. Klicken des „Like“-Buttons) Ihrem Benutzerprofil (z.B. Ihrem Facebook-Account) zuordnen. Sind Sie beim jeweiligen Social-Media-Anbieter nicht angemeldet oder Eingeloggt, kann dieser ggf. Ihre IP-Adresse speichern.

Um Sie vor einer solchen Datenübermittlung an den jeweiligen Social-Media-Service zu bewahren, haben wir eine entsprechende technische Vorkehrung eingebaut („2-Klick-Lösung“). Diese zweistufige Lösung gibt Ihnen die Möglichkeit, der Verwendung des jeweiligen Social Plugins vor einer Datenübermittlung an den Social-Media-Anbieter zuzustimmen. Diese Zustimmung kann fallweise oder dauerhaft erfolgen. Eine dauerhafte Zustimmung kann wieder zurückgenommen werden. Wenn Sie also nicht möchten, dass ein Social-Media-Anbieter über Social Plugins auf unserer Website Daten über Sie erhebt, dürfen Sie das entsprechende Social Plugin nicht durch Klick aktivieren.

Weitere Informationen von Facebook zum Umgang mit dem entsprechenden Plugin und dem entsprechenden Social-Media-Service erhalten Sie auf: http://developers.facebook.com/plugins.

Weitere Informationen von Facebook über die sog. Datenverwendungsrichtlinien erhalten Sie auf: http://www.facebook.com/about/privacy

VII. GoEuro-App

Die GoEuro-App ist ein anderer Zugangsweg zur den Angeboten der GoEuro. Im Rahmen der GoEuro-App erfolgen daher grundsätzlich die gleichen Datenerhebungen, -verarbeitungen und –nutzungen wie bei der Nutzung der GoEuro-Website. Die Ausführungen in dieser Datenschutzerklärung gelten insoweit entsprechend.

Bei Verwendung der App kann GoEuro zusätzlich auf weitere Daten mit Bezug zur App oder Ihrem Endgerät zugreifen, wie z.B. den Gerätenamen, Gerätehersteller, Modell, Betriebssystem-, App- oder SDK-Version zugreifen. Die App kann bei Nutzung eines Androidgerätes auch erkennen, welche Google - Services Sie nutzen und verhindert, dass Ihr Gerät bei der Nutzung der App in den „Schlafmodus“ fällt.

Wir erheben den aktuellen Standort Ihres Gerätes, um diesen für die Bearbeitung Ihrer Anfrage zu nutzen (Voreintragung des Standorts im Suchformular). Die Übertragung Ihrer Standortdaten erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Wenn Sie GPS nutzen, erkennt die App ihren genauen Standort. Dies geschieht bei dem Betriebssystem iOS nur nach vorheriger Genehmigung durch Sie.

Sofern Sie ihr mobiles Endgerät entsprechend konfiguriert haben, kann Ihnen die GoEuro-App Push-Nachrichten senden, z.B. um Sie über GoEuro, Statusmeldungen, Aktionen, Neuigkeiten oder neue Funktionalitäten zu informieren.

Sie sind damit einverstanden, dass Sie bei der Aktivierung von Push-Nachrichten von uns Benachrichtigungen erhalten, die neben Informationen zu GoEuro auch Werbung für GoEuro oder von bzw. für Dritte enthalten können. Den Erhalt von Push-Nachrichten können Sie jederzeit in der App oder den Einstellungen Ihres Betriebssystems konfigurieren bzw. abbestellen.

VIII. Änderungen und Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

GoEuro kann bei Bedarf diese Datenschutzrichtlinien aktualisieren und anpassen. Wir werden unsere registrierten Nutzer per E-Mail über Änderungen informieren und Sie um erneute Zustimmung bitten.

IX. Datenverarbeitung durch die GoEuro Travel GmbH

Die GoEuro Corp. setzt die GoEuro Travel GmbH, Schönhauser Allee 180, 10119 Berlin als Dienstleister u.a. für den Betrieb von IT-Systemen, die Abwicklung von Bestellvorgängen und den Kundenservice ein.

Die GoEuro Travel GmbH ist ein Tochterunternehmen der GoEuro Corp. In diesem Zusammenhang werden Ihre personenbezogenen Daten an die GoEuro Travel GmbH übermittelt oder direkt von der GoEuro Travel GmbH erhoben. Die GoEuro Travel GmbH verarbeitet Ihre Daten ausschließlich nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung und zur Erbringung von Dienstleistungen für die GoEuro Corp., insbesondere zur Bereitstellung der GoEuro-Plattform und der damit verbundenen Leistungen.

Die GoEuro Travel GmbH wird von uns vertraglich verpflichtet, die Regelungen dieser Datenschutzerklärung einzuhalten, Ihre Daten nur zu den vorgenannten Zwecken zu verarbeiten und die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz und die Datens icherheit einzuhalten.

Sie sind damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von uns an die GoEuro Travel GmbH, Schönhauser Allee 180, 10119 Berlin, übermittelt werden oder von der GoEuro Travel GmbH direkt erhoben werden. Die GoEuro Travel GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung zur Erbringung von Dienstleistungen für die GoEuro Corp.

X. Auskunftsrecht, Widerruf und Löschung

Als Nutzer haben Sie gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen jederzeit das Recht, Auskunft über Art und Umfang der von Ihnen und über Sie gespeicherten Daten zu erhalten. Bitte senden Sie dazu eine Nachricht mit Ihrem Auskunftsersuchen mit der bei uns hinterlegten E-Mail-Adresse an die unten genannten Kontaktadressen (Post oder per E-Mail).

Sollten Sie Ihren Account bei GoEuro löschen wollen, Ihre Registrierung bei GoEuro beenden oder uns dazu schriftlich auffordern, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gelöscht oder gesperrt.

Soweit die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, wie dies beim Empfang unseres Newsletters der Fall ist, können sie diese mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail oder Brief widerrufen. Wenn Sie per E-Mail widerrufen, entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten zu den Basistarifen.

Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf einzelner Einwilligungen dazu führen kann, dass GoEuro Ihnen verschiedene Dienste nicht mehr zur Verfügung stellen kann oder das Nutzungsverhältnis mit GoEuro von uns gekündigt werden muss, da es technisch nicht möglich ist, Nutzerkonten mit verschiedenen Einwilligungstatbeständen zu führen.

XI. KONTAKT

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, Ihr Auskunftsrecht wahrnehmen oder die Löschung Ihrer Daten beantragen wollen, kontaktieren Sie uns unter:

privacy@goeuro.com

oder an die
Postanschrift:
GoEuro Corp.
Schönhauser Allee 180
10119 Berlin
Deutschland

GoEuro Corp., Eingetragen im Handelsregister von Delaware, USA, unter Nr. 4973690 
Geschäftsführung (director): Naren Shaam

Verbundene Unternehmen:
GoEuro Travel GmbH, AG Berlin Charlottenburg HRB 138345

GoEuro Voyages SAS, Registre de Commerce et des Sociétés: Paris 810 351 437


Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im Dezember 2016 aktualisiert.