Reise nach Essen: Günstige Busse, Züge und Flüge

Essen ist die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen und eine wichtige wirtschaftliche und kulturelle Metropole des Ruhrgebiets. Zwar verfügt die Stadt über einen kleinen Flughafen, dieser ist allerdings ausschließlich für Privat- und Rundflüge zugelassen. Die nächstgelegenen, internationalen Flughäfen befinden sich im 37 km entfernten Dortmund und im 29 km entfernten Düsseldorf. Den wichtigsten Verkehrknotenpunkt stellt der im Stil der 1950er Jahre gehaltene Essener Hauptbahnhof dar. Als Messestadt verfügt die Stadt zudem über ein weitverzweigtes, gut ausgebautes Nahverkehrsnetz.

Hier geht es direkt zu den Anreisemöglichkeiten.

Anreise nach Essen

Essen kann mit einem Flug zum Düsseldorfer Flughafen angesteuert werden. Durch die optimale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist die Weiterreise in die Essener Innenstadt, komfortabel zu bewerkstelligen. Der Düsseldorfer Flughafen wird unter anderem von den Fluggesellschaften Air Berlin, Germanwings, Air France, Lufthansa, SunExpress und Condor aus allen Metropolen der Welt angeflogen.

Der Essener Hauptbahnhof ist ein Trennungsbahnhof, bei dem jeder einzelne Bahnsteig überdacht ist. Hier laufen sowohl der Regionalschienenverkehr als auch der Fernverkehr zusammen. Die Züge der Deutschen Bahn bringen die Reisenden aus allen Richtungen in die Essener Stadtmitte. Vor allem die Fernzüge ICE und IC, aber auch der Schnellzug Thalys, sowie etliche Regionalexpresszüge und S-Bahnen verkehren auf dem Essener Hauptbahnhof.

Für Fernbusse ist Essen ein wichtiger Haltepunkt, da die Stadt sehr verkehrsgünstig gelegen ist. Flixbus, Postbus und Eurolines sind die Busanbieter, die am häufigsten Verbindungen von allen wichtigen europäischen Städten nach Essen anbieten. Die Fernbusse kommen auf dem ZOB am Hauptbahnhof vor dem Eingang "Freiheit" an, so dass eine Weiterreise bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich ist.

Mobilität in Essen

In Essen verlaufen viele Nahverkehrslinien unterirdisch. Die weitläufigsten, öffentlichen Verkehrsmittel stellen die U-Stadt-Bahn und die Straßenbahn, die zum Großteil ebenfalls unterirdisch verlaufen, dar. Zudem verkehren am Hauptbahnhof S-Bahnen aus allen Richtungen meist im 10-Minuten-Takt. Buslinien verkehren in der Essener Innenstadt eher selten. Jedoch können Außenbezirke wie Steele, Borbeck, Altenessen, Burgaltendorf, Werden, Kupferdreh, Stadtwald und Annental mit diesem Transportmittel angefahren werden. Für Besucher, die alle wichtigen Kulturstätten der Stadt erleben möchten, stellt die EVAG mit der KulturLinie 107 einen besonderen Service bereit. Zudem gibt es vom Hauptbahnhof zum Folkwang Museum einen Shuttle-Bus-Service.

Reiseverbindungen nach Essen

via Bochum Hbf Essen Hbf
dauer: 00:12 Std.
Abreise
Frühestens: 09:55
Spätestens: 09:55
Ankunft
Frühestens: 10:07
Spätestens: 10:07
  • Bochum Hbf
  • Essen Hbf

Angebote:

15.10.2015 09:55 - 10:07 5,50 €
via Göttingen, ZOB, Berliner Straße Essen, ZOB
dauer: 03:55 Std.
Abreise
Frühestens: 18:10
Spätestens: 18:10
Ankunft
Frühestens: 22:05
Spätestens: 22:05
  • Göttingen, ZOB, Berliner Straße
  • Essen, ZOB

Angebote:

10.10.2015 18:10 - 22:05 5,00 €
via Göttingen Hannover Hbf Essen Hbf
dauer: 02:48 Std.
Abreise
Frühestens: 20:46
Spätestens: 20:46
Ankunft
Frühestens: 23:34
Spätestens: 23:34
  • Göttingen
  • Hannover Hbf
  • Essen Hbf

Angebote:

18.05.2016 20:46 - 23:34 19,00 €
19.05.2016 20:46 - 23:34 19,00 €
via Wuppertal Hbf Düsseldorf Hbf Essen Hbf
dauer: 00:59 Std.
Abreise
Frühestens: 12:58
Spätestens: 12:58
Ankunft
Frühestens: 13:57
Spätestens: 13:57
  • Wuppertal Hbf
  • Düsseldorf Hbf
  • Essen Hbf

Angebote:

06.07.2015 12:58 - 13:57 17,00 €