Europas beste Musikfestivals

Der ultimative Guide für die Saison 2016

Die Festivalsaison läuft sich langsam warm und dementsprechend wird es Zeit für einen umfassenden Festival-Guide 2016

Wir haben für euch die Sahnehäubchen aus mehr als 300 Festivals herausgefiltert und nach Gesamterlebnis, Größe, Kosten und Line Up bewertet um schließlich die Top 100 für euren unvergesslichen Sommer in Europa bereitzustellen. Ob klein und fein oder der internationale Headliner, ob Strandlage oder Stadtzentrum, wir haben Europas crème de la crème für euch in unterschiedlichen Kategorien zusammengestellt. Schaut selbst!

Die großen Musikfestivals in Europa 2016

In dieser Liste sind die besten Musik-Festivals für diesen Sommer aufgelistet. Sämtliche Genres sind auf dem gesamten Kontinent vertreten. Die Locations der einzelnen Events sind genauso unterschiedlich wie die Musik, die gespielt wird. Einige Festivals finden mitten in Großstädten statt, andere in idyllischen Landschaften oder einer Insel in einem See statt. Zu den Höhepunkten gehört jedes Jahr das Glastonbury Festival, eines der ältesten und renommiertesten Festivals der Welt. Seit 1970 treten hier Musiklegenden auf und natürlich auch Künstler, die es noch werden wollen. So haben sich hier schon Bands wie U2 oder die Rolling Stones ihre Sporen verdient. Dieses Jahr sind Muse, Coldplay und Sigur Ros als Headliner angekündigt.

Unter den aufgeführten Ländern liegt Großbritannien, was die Anzahl der Festivals angeht, mit 20 Events ganz klar vorn. In Spanien könnte man diesen Sommer immerhin 13 Festivals besuchen und auch Frankreich und Belgien warten jeweils mit stattlichen 9 Großveranstaltungen auf.

Top Musikfestivals für den Sommer


Preiskategorien: 1 = weniger als 100 € | 2 = 100 € – 150 € | 3 = 150 € – 200 € | 4 = 200 € – 250 € | 5 = mehr als 250 €

Jede Menge Musikfestivals füllen die Kalender in ganz Europa während des Sommers. Dabei das richtige zu finden ist nicht immer einfach. Unser Team hat in Zusammenarbeit mit einigen Reisebloggern 100 Festivals in einer übersichtlichen Liste zusammengetragen. Darin findet ihr Preisklassen, Dauer, Location und Kapazität, damit die Entscheidung in diesem Jahr leichter fällt.

Hier sind ein paar interessante Fakten zu den aufgelisteten 100 Festivals

  • Festivals in Großbritannien sind im Schnitt mehr als doppelt so teuer als die spanischen Veranstaltungen. In Großbritannien finden dazu mit Abstand die meisten Festvals statt (insgesamt 20!)
  • In den Niederlanden finden sich allgemein die günstigsten Festivals, gefolgt von Spanien, Italien und einigen osteuropäischen Ländern.
  • Französische und belgische Festivals haben insgesamt den höchsten Zuschauerschnitt.