Bahn nach Wien

Wann möchtest du reisen?

Zertifiziert für

Bester Preis

Echtzeitvergleich

Einfache Buchung

Direkter Zugang zu über 450 Zug-, Bus und Flugpartnern

Kundenzufriedenheit

Mehr als 30 Millionen Nutzer aus über 120 Ländern

Zug nach Wien: Reiseübersicht

Aus allen Himmelsrichtungen fahren Züge nach Wien und machen die Hauptstadt auch im Bahnverkehr zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt des Landes. Neben dem Hauptbahnhof Wien verfügt die Stadt mit Wien Westbahnhof und dem Bahnhof Wien Meidling über insgesamt drei wichtige Bahnhöfe für den Regional- und Fernverkehr der Eisenbahn. Aufgrund ihrer guten Lage im Zentrum sowie im Westen der Stadt sind die Bahnhöfe an den öffentlichen Nahverkehr Wiens gut angebunden. Vor allem die Bahnhöfe Meidling und Westbahnhof werden für den internationalen Fernreiseverkehr genutzt. Dabei fährt der erste Zug bereits gegen 05:00 Uhr morgens und der letzte einige Minuten vor 01:00 Uhr nachts. Die Bahnhöfe werden durch die Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) mit zahlreichen unterschiedlichen Zugtypen wie Railjet, ICE und InterCity, aber auch mit Regionalverkehrszügen angesteuert. Auch die private Westbahn bietet von und nach Wien zahlreiche Bahnverbindungen innerhalb Österreichs an. Weitere Anbieter haben darüber hinaus Strecken in die Nachbarländer Österreichs im Programm.

Hier geht es zur Abfahrt vom Bahnhof in die Innenstadt und zu Informationen über die Stadt.

Anbindung an die Innenstadt

Da sich der Wiener Hauptbahnhof bereits in der Innenstadt befindet, ist der Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr nach der Wien-Bahnfahrt nicht notwendig. Der Wiener Westbahnhof hingegen ist mit den U-Bahnlinien U3 und U6, den Tramlinien 5, 6, 9, 18, 52 sowie 58 und den Nachtbuslinien N6, N49 und N64 gut zu erreichen. Reisende mit Wien-Zügen zum Wiener Bahnhof Meindling können von dort die U-Bahnlinie U6, die Buslinien 7A, 15A, 59A, 62A und N64 sowie den Schnellbahnlinien S1 und S3 sowie die Tram-Linien WLB und 62 nutzen. Über den gesamten Tag verteilt fahren die Linien meist im Minuten-Takt. Auch nachts gibt es Verbindungen durch die verschiedenen Nachtbuslinien.

Über die Stadt

Nachdem die Zugfahrt nach Wien sehr einfach ist, kann in der Hauptstadt auf Entdeckungsreise gegangen werden. Neben dem Schloss sowie dem Tiergarten Schönbrunn, der Hofburg und dem Stephansdom gehören auch das Schloss Belvedere, verschiedene Museen, das Wiener Prater und das Wiener Rathaus zu den besonderen und interessanten Sehenswürdigkeiten, welche die österreichische Stadt zu bieten hat. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind natürlich auch das Wiener Riesenrad, der Wiener Stadtpark und die Wiener Staatsoper.

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Bleib informiert

Erhalte Reiseangebote, Erinnerungen und andere Updates per E-Mail.

Ungültiges E-Mail-Format

Wir haben Dir eine Bestätigungsemail gesendet.
Bitte klicke auf den Link, um den Vorgang abzuschließen.