Ein Busfahrt, die ist lustig, eine Busfahrt, die ist fein …
Zumindest wenn man auf ein paar Dinge Acht gibt, kann eine Busfahrt eine tolle Art zu reisen sein. GoEuro zeigt dir, was du beachten solltest, damit du bequem mit dem Fernbus ans Ziel kommst.

Wann sollte man Tickets buchen?


Um besonders günstige Fernbustickets zu ergattern, ist es empfehlenswert, sich etwa eine Woche vor Abfahrt darum zu kümmern. Wer an einem Freitag oder Sonntag mit dem Busfahren will, der sollte sich schon 2 Wochen vorher Tickets sichern.
Zudem sind Fernbusreisen zwischen Dienstag und Donnerstag am bequemsten. Hier sind meist keine “Pendler” unterwegs und die Anzahl der Reisenden ist gering. Daher werden kleinere Busse genutzt und man hat eine bessere Auswahl an Sitzplätzen.

Was ist vor der Abfahrt zu beachten?

Ein von @robine0688 gepostetes Foto am


Was jetzt kommt, ist wahrscheinlich keine große Überraschung, aber besser einmal zu viel gesagt als zu wenig. Checke vor deinem Reiseantritt, am besten sogar noch vor der Ticketbuchung, die Gepäckbestimmungen deines Busanbieters. Bei zu viel Gepäck können Extra-Gebühren anfallen. Am Tag der Fahrt solltest du rechtzeitig am Busbahnhof sein, sonst musst du womöglich neben einem unliebsamen Sitznachbarn neben der Bustoilette sitzen. Hab deine Dokumente, sprich Lichtbildausweis und Ticket, griffbereit. Du sparst auch Zeit, wenn du erst dein Gepäck abgibst und dann eincheckst. Zudem ist es empfehlenswert auf die Größe des Handgepäcks zu achten. Denn dieses sollte eigentlich in die Gepäckablage über den Sitzen passen und manchen Busfahrer achten auch akribisch darauf.

Wo ist der beste Platz?


Der beste Platz im Fernbus ist der Sitz direkt hinter dem Fahrer oder dem Mitteleinstieg. Dort hat man die meiste Beinfreiheit. Wer einen eher empfindlichen Magen hat, der sollte sich auf Sitzplätzen auf den Achsen platzieren. In dieser Gegend spürt man die Unebenheiten besser und die Reiseübelkeit bleibt aus.

Was ist mit Wlan?


Zwar preisen Fernbusunternehmen ihre Fahrten mit freiem WLAN an, dieses kann aber sich noch im Aufbau befinden. Sollte es aber nicht gehen, lohnt sich Nachfragen beim Fahrer trotzdem. Oft lässt sich das WLAN-Problem mit Neustarten beheben.
Wenn das WLAN funktioniert ist es im ganzen Bus gleich stark. Also kann man sich überall im Bus niederlassen, ohne einen Verlust des Internetzugangs befürchten zu müssen.

Weitere Tipps, wie du ein günstiges Busticket bekommst, findest du hier.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn