Goldene Wiesen, bunte Laubwälder, Pilze, Wein und viele Erntedankfeste – der europäische Herbst entfaltet vielerorts einen ganz besonderen Zauber und ist für viele die allerschönste Jahreszeit. Jedes Land und jede Stadt haben ihre ganz eigenen Traditionen, um den Herbst willkommen zu heißen und den Sommer zu verabschieden. Welche 8 Städte im Herbst ganz besonders bezaubernd sind und wohin sich ein atmosphärischer Städtetrip unbedingt lohnt, erfahrt ihr hier bei uns.

Weimar, Deutschland

Weimar liegt im grünen Herzen Deutschlands und ist eine Literaturstadt aus dem Bilderbuch. Berühmte Schriftsteller wie Goethe und Schiller lebten und wirkten hier und ihre Geister machen sich auch heute noch an jeder Ecke den Charme der Stadt zu eigen. Mit seinen urigen und historischen Straßen, den vielen Parks, Schlösschen, Gärten und Wäldern ist Weimar die ideale Stadt für einen Städtetrip im goldenen Herbst. Du kannst sie hervorragend zu Fuß erkunden und dich von den Wirkungsstätten der Großen inspirieren lassen. Besonders schön im Herbst ist ein Spaziergang über den Historischen Friedhof Weimar, hier findest du große Namen aus Geschichte und Literatur auf den Grabsteinen, das raschelnde bunte Laub unter den Füßen sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre. Wer kein Glück mit dem Herbstwetter hat, kann in der Anna Amalia Bibliothek gemütlich durch die Weltliteratur stöbern.

  • Das solltest du sehen: Goethes Wohn- und Sommerhaus, das Stadtschloss, den Park an der Ilm, die Anna Amalia Bibliothek, den Historischen Friedhof
  • Herbstevent: Der berühmte Weimarer Zwiebelmarkt findet seit 1653 jährlich am zweiten Oktoberwochenende statt und lockt 350.000 Besucher aus ganz Deutschland an. Ursprünglich diente er den Weimarern zum Aufstocken ihrer Wintervorräte mit Zwiebeln und Gemüse, heute bieten die Landwirte auch Wein, handgemachte Waren, kunstvoll geflochtene Zwiebelzöpfe und Speisen an. Der Zwiebelmarkt zieht sich heute durch die gesamte Altstadt, wo auch Musiker auf zahlreichen Bühnen auftreten. Der Zwiebelmarkt ist dieses Jahr von 7.-9. Oktober.
  • Traditionelle Herbstaktivitäten: Zwiebelmarkt, die traditionelle Weinernte, Herbsttheater
  • Durchschnittstemperatur: Sep: 14°C, Okt: 9,4°C, Nov: 4,2°C

So kommst du nach Weimar:
Mit der Bahn: ab 29 €
Mit dem Bus: ab 11 €

Reykjavík, Island

Reykjavík ist eine der größten Städte des hohen Nordens. Ein Besuch lohnt sich besonders im Herbst, denn dann hat man hier die Möglichkeit, die Nordlichter, ein ganz besonderes Naturschauspiel, zu beobachten. Dass es im Herbst schnell dunkel wird, stellt für die nachtschwärmenden Einwohner kein Problem dar: Sobald es dunkel ist, beginnt in Reykjavík die Party, weshalb es gerade für junge Leute ein beliebtes Ziel ist. Die Herbst- und Winter-Kneipentouren starten zwar selten vor Mitternacht, die gesamte Innenstadt ist jedoch vom frühen Abend bis in die Morgenstunden gut gefüllt. Das entspannende Gegenprogramm für den nächsten Tag findest du nur einen Kurztrip entfernt in den Blaue Lagune Bädern.

  • Das solltest du sehen: Den Imagine Peace Tower auf der Insel Viðey – ein Kunstwerk gewidmet an John Lennon und Yoko Ono. Vom 9.10. bis 8.12. (John Lennons Geburts- und Todestag) ist hier eine riesige, kilometerlange Lichtsäule zu bestaunen, die in den Himmel ragt.
  • Herbstevent: Filmfans kommen im Herbst im hohen Norden mit dem Reykjavík International Filmfestival (von 29. September bis 9. Oktober) auf ihre Kosten.
  • Traditionelle Herbstaktivitäten: Im Herbst ist das Zusammentreiben der Schafe auf den Weiden und die Führung in die Ställe ein beliebtes Schauspiel, da es in Island so viele Schafe gibt, dass die Schäfer ordentlich zu tun haben.
  • Durchschnittstemperatur: Sep: 7°C, Okt: 4°C, Nov: 3°C

So kommst du nach Reykjavík:
Mit dem Flieger: ab 131 €

Matrei in Osttirol, Österreich

Das beschauliche Matrei ist das Herz des Nationalparks Hohe Tauern. Die Gemeinschaft besteht lediglich aus 4500 Einwohnern und liegt am Fuße des Großglockner, Österreichs höchstem Berg. In der Herbstsaison bieten die zahlreichen Wanderwege atemberaubende Natur und fantastische Ausblicke auf die farbenfrohe Berglandschaft. Als etwas erfahrenerer Alpinist kannst du dich auch im Bergsteigen oder Mountainbiking in höheren Gefilden probieren. Naturfreunde können hier im Herbst haufenweise Waldbeeren pflücken oder mit etwas Glück sogar Murmeltiere beobachten.

  • Das solltest du sehen: Die urigen Gaststätten, die regionale Wildspezialitäten anbieten, sowie die Bio-Bauernhöfe, die leckeren Bergkäse herstellen.
  • Herbstevent: Ein beliebtes Ereignis im Herbst ist der Abtrieb der Kühe von den höheren Weiden, welches mit anderen Festaktivitäten wie Musik, Festessen und dem Ausschank selbst gemachten Schnaps einhergeht. Das österreichische Erntedankfest wird Ende September/Anfang Oktober gefeiert, hier kann man ziemlich viel über lokale Traditionen lernen.
  • Traditionelle Herbstaktivitäten: Wandern, Nordic Walking, Angeln in den Gebirgsbächen
  • Durchschnittstemperatur: Sep: 14°C, Okt: 9,1°C, Nov: 2,4°C

So kommst du nach Matrei in Osttirol:
Über Lienz mit der Bahn: ab 55 €

Girona, Spanien

Das größte Fest in Girona ist das Fest des Narzissus von Girona und findet im Oktober statt. Konzerte, Fressbuden und verschiedene Attraktionen erwarten den Besucher im Parc de la Devesa, dem größten Park Kataloniens. Die mit wunderschönem Herbstlaub bedeckten Bäume hier sind über 150 Jahre alt und sorgen für eine ganz besondere Herbstatmosphäre. Außerdem beherbergt Girona eines der ältesten jüdischen Stadtviertel der Welt.

  • Das solltest du sehen: Das jüdische Stadtviertel “El Call Jueu”, die gotische Kathedrale, den Parc de la Devesa, die vier Flüsse und ihre hängenden Häuser
  • Herbstevent: Vom 24. Oktober bis 2. November wird der heilige Patron Narzissus von Girona gefeiert. Highlight sind die Konzerte, wichtige spanische und internationale Künstler ebenso wie katalanische Newcomer treten hier auf.
  • Traditionelle Herbstaktivitäten: In Girona hat es große Tradition, Esskastanien zu sammeln. Geröstet werden diese dann an Ständen verkauft. Auch Pilze sammeln und Panellets zubereiten, die typische Süßspeise zu den Feiertagen, gehören zu den Herbsttraditionen.
  • Durchschnittstemperatur: Sep: 15-25°C, Okt: 10-20°C, Nov: 5-15°C

So kommst du nach Girona:
Mit dem Flieger: ab 80 €
Mit dem Bus: ab 51 €

Maastricht, Niederlande

Die kulinarische Hauptstadt Maastricht ist die perfekte Destination für einen Städtetrip im Herbst in die Niederlande. Oktober und November stehen auch in Maastricht ganz im Zeichen der Ernte und der Kulinarik – zwei Monate, in denen Wein, Köstlichkeiten sowie Kultur aufeinandertreffen und die Stadt permanent thematische Events veranstaltet. Du kannst so Spaziergänge durch die wunderbar bunte Stadt mit Weinverkostungen kombinieren und niederländische Spezialitäten zu Hauf probieren.

  • Das solltest du sehen: Die Wanderroute zum Sint Pietersberg, von dem aus man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt hat, sowie der Vrijthof, ein Platz im Herzen der Altstadt, wo man auch im Herbst noch draußen sitzen kann.
  • Herbstevent: Der Höhepunkt der Erntedank-Saison ist das Chateau Maestricht, das Limbuger Wein- und Foodfestival.
  • Traditionelle Herbstaktivitäten: Das berühmte Bockbier trinken, Kastanien und Pilze sammeln
  • Durchschnittstemperatur: Sep: 15°C, Okt: 10°C, Nov: 7°C

So kommst du nach Maastricht:
Mit dem Flieger: ab 46 €
Mit der Bahn: ab 25 €
Mit dem Bus: ab 8 €

Birmingham, Großbritannien

Auch Großbritannien hat wunderschöne Städte im Herbst in petto, dazu gehört vor allem Birmingham, eine Stadt jenseits der Londoner Preisklasse. Highlight im Herbst ist hier der Botanische Garten, der in dieser Jahreszeit mit einem wunderbar bunten Blätterdach anzutreffen ist. Er erstreckt sich über 16 Hektar und der Eintritt ist völlig umsonst. Am letzten Oktoberwochenende finden in Birmingham zudem überall kleinere Festivals statt, darunter ein Bier- und Ciderfestival. Hier kannst du dich drei Tage lang quer durch 300 verschiedene Biersorten und 100 Ciders kosten. Das Fest ist dieses Jahr von 27.-29. Oktober. Später im November und Anfang Dezember beginnt die Weihnachtsmarktsaison, Birmingham beherbergt den größten Weihnachtsmarkt außerhalb von Deutschland und Österreich.

  • Das solltest du sehen: Botanischer Garten Birmingham
  • Herbstevent: Das Bier- und Ciderfestival
  • Traditionelle Herbstaktivitäten: Kastaniensammeln im Park, die Freudenfeuernacht am 5. November, Gruselführungen und andere Halloween-Events
  • Durchschnittstemperatur: Sep: 18°C, Okt: 15°C, Nov: 9°C

So kommst du nach Birmingham:
Mit dem Flieger: ab 79 €

Bozen, Italien

Bozen liegt im Norden Italiens und ist Landeshauptstadt Südtirols. Die Stadt ist bikulturell – halb italienisch und halb deutsch. Sie beherbergt zahlreiche Naturgebiete und somit viel Raum zum Spazieren oder Wandern. Die Natur hat im Herbst viele Schätze abzugeben, etwa Esskastanien, Pilze und Wein. Zwischen Oktober und November findet in Bozen das Herbstfest statt, um die Erntezeit des Jahres und ihre Erträge zu feiern. Besonders Esskastanien werden von den Einwohnern in dieser Jahreszeit zu gern in hohen Mengen verdrückt.

  • Das solltest du sehen: Die Weinberge, die Masos, alte Farmerhäuschen auf den Hügeln, die typisch für diese Region sind sowie den Fluss Long Talvera
  • Herbstevent: Die Herbstmesse Fiera d’Autunno findet vom 10.-13. November statt, Restaurants bieten hier Kostproben der regionalen Herbstspezialitäten an. Außerdem sind die 30 Weinkeller zur Besichtigung geöffnet und auch die Maso Landhäuschen können besichtigt werden.
  • Traditionelle Herbstaktivitäten: Wanderungen, Radtouren, Sammeln von Pilzen und Esskastanien, Weinkellerbesichtigung
  • Durchschnittstemperatur: Sep: 11-26°C, Okt: 5-18°C, Nov: -1-11°C

So kommst du nach Bozen:
Mit Bus, Bahn oder Flug: ab 16 €

Rouen, Frankreich

Die Stadt Rouen liegt im Nordwesten Frankreichs in der Normandie, direkt an der Seine. Die kleine Mittelalter-Stadt ist unter den Franzosen auch bekannt als alte Hauptstadt der Normandie. Es gibt zahlreiche gotische Kirchen zu bestaunen, die berühmte gotische Kathedrale wurde schon von Monet zu unterschiedlichen Tageszeiten auf Leinwand festgehalten. Auch ist Rouen die Stadt, in der Jeanne d’Arc in Haft saß und starb. Gerade in den Herbstmonaten ist ein Trip nach Rouen äußerst beliebt, ist hier doch alles in wunderschöne Farben getaucht und in ein besonderes Licht gehüllt.

  • Das solltest du sehen: Den Blick vom Saint Catherine Hügel über die Stadt
  • Herbstevent: Jedes Jahr im Oktober kommen die Gastronomen Rouens zusammen und feiern das Fête du Ventre. Hier kann man sich rund um den Vieux Marché durch die Köstlichkeiten der Normandie durchkosten und normannische Leckereien erstehen. 2016 findet dieses Fest am 15. und 16. Oktober statt.
  • Traditionelle Herbstaktivitäten: Die Normandie ist bekannt für ihren Cidre. Im Herbst werden die Äpfel geerntet und der berühmte Apfelschaumwein hergestellt. Er wird auch als “Champagner der Normandie” bezeichnet.
  • Durchschnittstemperatur: Sep: 14-21°C, Okt: 8-15°C, Nov:7-9°C

So kommst du nach Rouen:
Mit Bus, Bahn und Flug über Paris: ab 27 €

Günstige Tickets mit GoEuro buchen

Du planst eine Reise zu deiner ganz persönlichen Traumstadt im Herbst? Auf GoEuro kannst du die Preise für Fernbus- & Bahnfahrten sowie Flüge einfach, schnell und kostenlos vergleichen. Vielleicht ist ja auch bei diesen Verbindungen schon etwas für die nächste Reise dabei?

Facebook locals GoEuro

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn