7. Oktober 2014

“Unpacking Travel” ist unser Wochenrückblick auf die Reisewelt. News zur Reise- und Transportbranche, Reiseblogs und die Beiträge der Reiseredaktionen finden hier noch einmal Beachtung. Unser Wochenrückblick bringt etwas Übersicht in die neusten Trends und Ereignisse rund um die Themen “Transport und Reisen”.

Reisewoche: Streiks, Pässe & Verkehrsprognosen

  • Die Lokführer der Bahn streiken in dieser Woche erneut. Die Deutsche Bahn wollte den Forderungen der Gewerkschaft nach höheren Löhnen und geringeren Arbeitszeiten nicht entgegenkommen. Die Bahn arbeitet bereits an einem Notfallfahrplan und will Busse als Ersatz einsetzen.
  • Künftig müssen Reisepässe angepasst werden, denn das Kürzel “geb.” für “geboren” sorgt anscheinend im Ausland häufig für Verwirrung und wird für einen Teil des Namens gehalten. Der Europäische Gerichtshof hatte so entschieden, nachdem ein deutscher Unternehmer geklagt hatte, als aufgrund dieses Missverständnisses seine Auslandgeschäfte gescheitert waren.
  • Der ADAC warnt für das kommende Wochenende vor einem hohen Staurisiko, da die Herbstferien beginnen. Besonders im Norden um Hamburg und in Schleswig Holstein wird ein hohes Verkehrsaufkommen erwartet. Wo genau mit Staus zu rechnen ist und wo es Baustellen gibt, verrät der Spiegel.

Blogpost der Woche

Mal etwas ganz anderes: Unser Blogpost der Woche ist nicht direkt ein Reisebericht, sondern beschäftigt sich mit etwas, das so gut wie immer mit Reisen zu tun hat. Jeremy von Reisewerk nimmt uns mit auf einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen von Singapore Airlines. Hatte nicht jeder irgendwann einmal den Traum, Flugbegleiter zu werden? Der Artikel führt uns in das Ausbildungscenter der Board Crew einer der größten Airlines überhaupt. Wer hätte gedacht, dass das Trainieren mit der Notausgangsrutsche nach so viel Spaß aussieht? Und ein weiterer interessanter Fakt: Die Flugbegleiterinnen lernen in ihrer Ausbildung sogar, wie man sich richtig schminkt, parfümiert und den Lippenstift professionell auflegt. Mehr dazu könnt ihr im Originalpost von Jeremy nachlesen.

Reiseziel der Woche

Unpacking Travel Island

Foto: Flickr, Ghislaine Meicle

Unser Reiseziel der Woche haben wir nicht nur aufgrund des außergewöhnlichen Namens ausgewählt: Landmannalaugar. So wie eigentlich alles in Island hat auch dieses Hochland eine zungenbrecherische Bezeichnung, doch das ändert natürlich nichts an seiner Schönheit. Anke und Thorsten von moosearoundtheworld machen uns in dieser Woche das Hochland für Einsteiger schmackhaft und stellen den Trip übersichtlich vor. Dazu machen tolle Fotos noch mehr Lust auf ein grandioses Reiseziel, welches den Tag zum perfektesten ihrer Island-Reise machte. Vorbeischauen lohnt sich!

“Wunderschön gefärbte Berge in allen Braun-, Grau- und Grüntönen, die der natürliche Farbkasten zu bieten hat, ein See wie er blauer nicht sein könnte und eine unendlich scheinende Aussicht und magische Stille.”

Reiseapp der Woche

Unsere App der Woche soll über die anstehenden Bahnstreiks zumindest ein bisschen hinweghelfen. Erst 10 Minuten, dann 20 Minuten und am Ende sind es 80 Minuten Verspätung, die Bahnreisende dabei leider häufig ganz schön was an Nerven kosten. Mit dem Zugfinder (auch als App verfügbar) kann man Licht ins Dunkel bringen und direkt schauen, wo sich der Zug eigentlich befindet, auf den man gerade wartet. So bleibt vielleicht noch Zeit für einen Kaffee, ohne dabei Angst haben zu müssen, der Zug rollt vielleicht währenddessen doch schon auf dem Gleis ein.

Unpacking Travel Zugfinder App

Screenshot: Zugfinder.de

Foto der Woche

Noch keine Idee für die Herbstferien? Auf dem Instagram-Account von Travelita haben wir ein schönes Foto aus Mantua in Italien gefunden. Ideal für einen Kurztripp in eine kleine, verträumte, italienische Stadt:

Loading

I love the bright colors of #Mantua

View on Instagram

Blogprojekt der Woche

Unpacking Travel Berlin Wall

Foto: Flickr, Daniel Antal

Eine Blogparade angesichts des bereits erwähnten Feiertags und des Mauerfalljubiläums wurde von Inka auf blickgewinkelt ins Leben gerufen:

“Es ist jetzt schon lange her, dass ich diese Fragen gestellt habe, deshalb würde ich mich freuen, wenn wir uns hier an dieser Stelle gemeinsam erinnern: Was haben wir am 9. November 1989 gemacht, wo waren wir und was hat uns in diesen Tagen geprägt?”

Bis zum 9. November (das war der Tag des Mauerfalls, nicht der 3. Oktober) sind Reiseblogger aufgerufen, selbst einen Beitrag darüber zu schreiben, wie sie (falls “alt” genug) diesen Tag vor 25 Jahren erlebt haben. Auch wir freuen uns auf spannende Geschichten! Apropos Berlin: Im Designhotel “The Dude“, unserem Hotel der Woche, lassen sich die Hauptstadt-Abende zudem sehr gut ausklingen.

Gefällt Dir unser wöchentliches Format “Unpacking Travel”? Dann lass es uns wissen! Ein Link, ein Like, ein Retweet, eine kleine Geste halt, dass man weiß es gefällt oder gefällt nicht. Oder vielleicht hast du Vorschläge was man noch verbessern kann, Anmerkungen jeder Art. Schreib uns einfach auf Facebook.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn