7. Januar 2015

“Unpacking Travel” ist unser Wochenrückblick auf die Reisewelt. News zur Reise- und Transportbranche, Reiseblogs und die Beiträge der Reiseredaktionen finden hier noch einmal Beachtung. Unser Wochenrückblick bringt etwas Übersicht in die neusten Trends und Ereignisse rund um die Themen “Transport und Reisen”.

Unpacking Travel Flugzeug

Foto: Flickr, dtrzolek

  • Das Heck der verschwundenen Air-Asia Maschine, die am 28. Dezember auf dem Weg nach Singapur über dem Meer abstürzte, wurde gefunden. Derzeit wird nach der Blackbox gesucht, die ebenfalls im Wrack vermutet wird.
  • Apropos Flugzeug: Um das spurlose Verschwinden von Flugzeugen künftig zu verhindern, will die UNO-Organisation ICAO eine neue Richtlinie einführen. Piloten sollen künftig alle 15 Minuten ihre Position durchgeben. Diese Reglung könne schnell umgesetzt werden, da es keine Technologien erforderlich macht.
  • Das belgische Mons und Pilsen in Tschechien wurden zu den Kulturhauptstädten Europas ernannt. Die Zeit hat Mons in diesem Rahmen einmal einen interessanten Besuch abgestattet.

Reise-App der Woche

Unpacking Travel App City

Screenshot: beste-apps.chip.de

Die Offline-Alternative zu Google Maps heißt City Maps 2Go. Wem die guten alten Papierkarten zu altmodisch oder schlichtweg zu sperrig sind, der greift zu dieser digitalen Alternative. Nicht immer hat man in fremden Städten Zugriff auf WLAN und Daten Roaming im Ausland wird teuer. City Maps 2Go speichert Kartenmaterial direkt auf dem Smartphone, so dass ohne Internetverbindung darauf zugegriffen werden kann. Außerdem praktisch: Mit der “Wiki Plus” Funktion gibt es neben den Karten direkt passende Wikipedia-Artikel und Bildmaterial.

Blogpost der Woche

Dass Reisen und Musik irgendwie zusammengehören, ist nichts Neues. Von der ultimativen Roadtrip-Playlist bis hin zu dem einen Song, der uns immer an diesen bestimmten Urlaub erinnert. Deshalb ist es als Musikfreund eine ganz besondere Freude, den Beitrag von Claudi um die Welt zu lesen, in dem sie von ihrer ersten Reise ohne Eltern erzählt und davon, wie sie Musik auf dieser Reise erst schätzen lernte und diese ihren Geschmack prägte.

“Mein Walkman war mein Rückzugsort, wenn die Party zu laut wurde oder die falsche Musik über den gesamten Campingplatz schalte. Musik war da. Immer. Als unsere neuen Freunde aus dem Niedersachsen-Zelt wieder abreisen mussten, war das Drama groß. Wer will schon allein zurückbleiben? Wir waren allein mit dem Plage, dem Glace und dem Baguette und hörten „Don’t Cry“ in Dauerschleife.”

Reisefoto der Woche

Einen magischen Wintermoment hat in dieser Woche Eva von hiddengem.de im Zillertal in Tirol eingefangen. Da bekommt mal doch wieder Lust auf Schnee!

Reiseziel der Woche

Für unser Reiseziel der Woche blicken wir noch einmal eine Woche zurück, als das neue Jahr eingeläutet wurde. Anita von Travelita hat sich für einen Jahreswechsel in Edinburgh entschieden, wo das Neujahrsfest als Hogmanay bezeichnet wird. Klingt besser als Silvester, oder? Die Schotten machen aus dem Jahreswechsel eine 3-tägige Zeremonie, die am 30. Dezember mit der Torchlight Procession – einem Fackelumzug – beginnt und bis zum 1. Januar mit dem Scots:Land Event andauert. Am 31. Dezember gibt es neben dem traditionellen Feuerwerk auch Straßenfeste und Konzerte. Wer also jetzt schon nach einer Silvester Destination für dieses Jahr sucht, sollte einen Trip nach Edinburgh unbedingt in die engere Auswahl nehmen!

“Egal ob jung, ob alt, ob Partytiger, oder doch Stubenhocker. Edinburgh’s Hogmanay bietet für alle etwas! Wer voller Emotionen und Traditionen ins neue Jahr starten möchte, der ist in Edinburgh am richtigen Fleck.”

Blogprojekt der Woche

Unpacking Travel Neuseeland

Foto: Flickr, paul bica

Gibt es diesmal auf Wolkenweit, wo Simone ein paar Reiseblogger-Kollegen um sich gescharrt und ihnen Fragen zum schönsten Ende der Welt gestellt hat: Neuseeland. Auf welche Highlights, Erlebnisse und persönliche Erinnerungen zurückgedacht werden, wenn es um dieses ganz besondere Fleckchen Erde geht, erfahrt ihr in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Stöbern und Davonträumen! Außerdem wünschen wir Simone eine gute Reise.

Gefällt Dir unser wöchentliches Format “Unpacking Travel”? Dann lass es uns wissen! Ein Link, ein Like, ein Retweet, eine kleine Geste halt, dass man weiß es gefällt oder gefällt nicht. Oder vielleicht hast du Vorschläge was man noch verbessern kann, Anmerkungen jeder Art. Schreib uns einfach auf Facebook.

Header: Roberto Taddeo

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn