21. Januar 2015

“Unpacking Travel” ist unser Wochenrückblick auf die Reisewelt. News zur Reise- und Transportbranche, Reiseblogs und die Beiträge der Reiseredaktionen finden hier noch einmal Beachtung. Unser Wochenrückblick bringt etwas Übersicht in die neusten Trends und Ereignisse rund um die Themen “Transport und Reisen”.

Die wichtigsten Reisenews

Unpacking Travel 54 Schnee

Foto: Flickr, Dave O

  • Der Europäische Gerichtshof hat das Urteil gefällt: Bei Online-Buchungen müssen endgültige Preisangaben zu den Flugverbindungen direkt erkennbar sein. Der Endpreis inklusive sämtlicher Aufschläge soll für den Verbraucher sofort offen dargelegt werden, sofern die Flüge von einem Flughafen der EU starten.
  • Deutsche gegen Kunstschnee: Die Wintersportsaison ist im vollen Gange, doch was fehlt, ist der Schnee. Eine Umfrage ergab nun, dass über die Hälfte der Deutschen (56 Prozent) die Verwendung von Kunstschnee in den Skigebieten jedoch ablehnt. 29 Prozent waren für die Erzeugung von Kunstschnee.
  • Zwischen der Bahn und der Lokführer-Gewerkschaft GDL haben neue Tarifgespräche begonnen. Es werde erstmals über Arbeitszeitverkürzung verhandelt, weitere Verhandlungsrunden seien trotz Optimismus von GDL-Chef Weselsky nicht ausgeschlossen.

Reiseziel der Woche

Unpacking Travel 53 Bastei

Foto: Flickr, Philipp Zieger

Unser Reiseziel der Woche haben wir diesmal wieder in Deutschland gefunden und auch noch dort, wo man es vielleicht nicht unbedingt erwartet: Im Bundesland Sachsen nahe der Tschechischen Grenze. Die Sächsische Schweiz oder das Elbsandsteingebirge bietet nicht nur zahlreiche Wanderwege, zusätzlich wird der Wanderer auch mit ungeahnten Naturschönheiten belohnt. Zu bestaunen gibt es unter anderem den Lilienstein, die Schrammsteine und die Bastei. Einen ausführlichen Wanderbericht entlang der Schönheiten des Gebirges könnt ihr in mehreren Teilen bei Sven auf theBackpacker nachlesen. Lohnt sich!

“Der Abenteurer wird im Elbsandsteingebirge eine sinnenhafte Erfahrung machen.”

Reiseapp der Woche

Unpacking Travel App InstaPlace

Screenshot: iTunes

Instagram ist vom Smartphone der Entdecker und Wanderlustigen gar nicht mehr wegzudenken. Die App gibt mit dem Handy geschossenen Fotos durch schicke Filter noch den letzten Schliff. Wen Instagram überzeugt, sollte sich für die nächste Reise unbedingt den Ableger InstaPlace aus dem Appstore herunterladen. Mit der App kann man dem Bild nicht nur Wow-Effekte verpassen, sondern auch ein schickes Design, Urlaubsgrüße und den aktuellen Standort auf das Foto zaubern. Fertig ist die digitale Urlaubskarte!

Blogpost der Woche

Unpacking Travel Tempel

Foto: Flickr, Lisa Bettany

“Das schöne Antlitz des Verfalls” nennt sich unser Blogpost der Woche, den wir auf Kaffeeersatz gefunden haben. Oli hat den verfallenen Tempel Ta Prohm in Kambodscha besucht, dessen einstiges Tempel-Dasein eigentlich schon gar nicht mehr erkennbar ist. Bäume und andere Dschungelpflanzen klammern sich mit ihren knochigen, starken Wurzeln in beeindruckenden Schauspielen an die uralten Steine und schaffen eine Atmosphäre, die wie aus einem surrealen Märchen entsprungen zu sein scheint – als würden sich riesige Octopusse durch die Ruine schlängeln:

“Vor mir öffnet sich eine Welt aus grün. Der Dschungel schluckt alle Geräusche, die hinter seinem Blättermeer ausharren: Tuk Tuks, Touristen, Straßenverkäufer. Kühe, Affen, Vögel und Moskitos. Nur das Knirschen meiner eigenen Schritte auf dem sandigen Untergrund nimmt mir mein ohnmächtiges Gefühl und macht mir bewusst, dass ich nicht taub bin.”

Den vollständigen Bericht sowie beeindruckendes Fotomaterial vom Tempel gibt es direkt auf Kaffeeersatz zu entdecken.

Reisefoto der Woche

Bei diesem imposanten Foto aus einer von Mexikos Cenoten geht einem wortwörtlich die Luft aus. Christian von feel4nature hielt diesen atemberaubenden Moment unter Wasser beim Scuba Diving fest… Seht und staunt!

Aktion der Woche

Wo wir schon beim Tauchen sind: Wer kann von sich behaupten, schon einmal mit Haien getaucht zu sein? Caño Island liegt nahe Drake Bay in Costa Rica und ist als Insel der Riffhaie bekannt. Genau dort hat sich Tauchexpertin und Hailiebhaberin Yvonne von JustTravelous ins Wasser getraut – und die Riffhaie haben nicht enttäuscht. Respekt vor so viel Mut, ich schau mir die Haie lieber im Fernsehen an. Deshalb: Für uns die Aktion der Woche!

“Und auch wenn die Riff-Landschaft recht karg war im Vergleich zu anderen Tauchgebieten, in denen ich schon getaucht bin, waren die Begegnungen, die wir unter Wasser hatten, einfach unfassbar schön. Eine Schildkröte zum Beispiel, die neugierig um uns herum schwamm […]”

Gefällt Dir unser wöchentliches Format “Unpacking Travel”? Dann lass es uns wissen! Ein Link, ein Like, ein Retweet, eine kleine Geste halt, dass man weiß es gefällt oder gefällt nicht. Oder vielleicht hast du Vorschläge was man noch verbessern kann, Anmerkungen jeder Art. Schreib uns einfach auf Facebook.

Header: Andrew K.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn